Einsatz Nr. 52/2016

26.12.2016, 12:06 Uhr

Straße unterspült, Thälmannsiedlung

 

Am 2. Weihnachtsfeiertag wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Thälmannsiedlung, Br.-Finkenheerd und Vogelsang durch die Regionalleitstelle Oderland zu einer unterspülten Straße vor die Ortslage Thälmannsiedlung alarmiert. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle ankam war eine Polizeistreife vor Ort die um Amtshilfe gebeten hatte. Nach einer krzen Lageerkundung wurden im Entwässerungsgraben neben der Straße zwei Staudämme die durch Bieber gebaut wurden festgestellt und mehrere Unterhöhlungen unter der Straße.

Die Feuerwehr hat die Zufahrtsstraße zur Ortslage Thälmannsiedlung mit Absperrmaterial abgesperrt und die Einsatzstelle an die anwesende Polizei übergeben.

 


Einsatz Nr. 51/2016

22.12.2016, 09:19 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Eisenhüttenstadt, Fährstraße / Straße der Republick

 

Am heutigen Vormittag wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall nach Eisenhüttenstadt durch die Regionalleitstelle Oderland alarmiert. Nach einer ersten Lagemeldung durch die ersten Einsatzkräfte vor Ort konnten die alarmierten Einsatzkräfte der Amtsfeuerwehr ihren Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

 


Einsatz Nr. 50/2016

10.12.2016, 21:35 Uhr

Person gestüzt, Br.-Finkenheerd, Platz der Freiheit

 

Beim heutigen Weihnachtsmarkt der Gemeinde Brieskow-Finkenheerd ist eine Dame schwer auf das Gesicht vor dem Einganz in die Mehrzweckhalle gestürzt und benommen liegen geblieben. Als Kamerden der Ortsfeuerwehr dies mitbekommen haben sind sie sofort zur Hilfe geeilt. Mit einem weiteren anwesenden Rettungsassitenten der privat auf dem Weihnachtsmarkt anwesend war, wurde eine Erste Hilfe geleistet, der Rettungsdienst nachgefordert und die Patientin soweit es möglich war untersucht, sowie die Angehörigen beruhigt.

 


Einsatz Nr. 49/2016

02.12.2016, 05:05 Uhr

Baum auf Straße, Ortsverbindung Wiesenau-Kunitz Loose

 

Am heutigen Freitag Morgen wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung zu einem umgestürzten Baum an der Zufahrtsstraße zur Ortslage Thälmannsiedlung alarmiert wurden durch die Leitstelle. Da die Einsatzstelle laut Einsatzmeldung der Leitstelle unklar war wurden sämtliche Straßen um Thälmannsiedlung durch die alarmierten Einsatzkräfte abkontrolliert.

Auf der Ortsverbindungstraße Wiesenau nach Kunitz Loose wurde dann ein umgestürzter Baum im dunkeln auf der Straße liegend gefunden. Der Baum wurde mittels Motorkettensäge zerteilt und am Straßenrand abgelegt.

 


Einsatz Nr. 48/2016

26.11.2016, 10:44 Uhr

Waldbrand, Ortsverbindung Wiesenau-Ziltendorf

 

Am heutigen Samstag wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung zu einem Waldbrand an der Ortsverbindungsstraße zwischen den Orten Wiesenau und Ziltendorf durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert. An der angebenen Einsatzstelle wurde ein Waldbesitzer angetroffen der dabei war seinen Wald zu durchforsten. Bei diesen Temeraturen hatte dieser Waldbesitzer ein kleines Lagerfeuer zum wärmen an, welches durch ihn beaufsichtigt wurde. Der Waldbesitzer wurde durch die Feuerwehr und die ebenfalls anwesende Polizei über die Gefahren belehrt. Für die Feuerwehr bestand hier kein Handlungsbedarf, so das alle alarmierten Einsatzkräfte wieder in die Gerätehäuser zurückkehren konnten.

 


Einsatz Nr. 47/2016

09.10.2016, 10:44 Uhr

Gebäude groß, Brieskow-Finkenheerd, Richard-Sonnenburg-Straße

 

Zur alten Einsatzstelle vom 06.10.2016 wurden die Ortsfeuerwehren Brieskow-Finkenheerd, Groß-Lindow und Wiesenau am heutigen Sonntag durch die Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert. Aus den Resten der abgebrannten Halle stieg noch einmal Brandrauch auf. Ein Glutnest wurde noch einmal gründlich abgelöscht, so das der Einsatz schnell wieder beendet werden konnte.

 


Einsatz Nr. 46/2016

06.10.2016, 01:06 Uhr

Explosion, Brieskow-Finkenheerd, Richard-Sonnenburg-Straße

 

Zu einem Brandeinsatz wurden die Ortsfeuerwehren Brieskow-Finkenheerd, Groß-Lindow und Wiesenau heute Nacht durch die Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert. Nach Lage auf Sicht durch die ersten Einsatzkräfte wurden sofort die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Vogelsang und Thälmannsiedlung nachgefordert weil an der Einsatzstelle eine ca. 60 mal 20 m große Lagehalle in Vollbrand stand. Mit den ersten Einsatzkräften vor Ort wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, eine Brandbekämpfung von drei Seiten eingeleitet und eine stabile Wasserversorgung vom Unterflurhydrant und aus dem Kanal der in ca. 250 m Entfernung vom Einsatzort vorbei fließt aufgebaut. Bis in die frühen Morgenstunden wurde die Brandbekämpfung fortgesetzt um vereinzelte Glutnester ab zu löschen was sich als sehr schwierig gestaltet da relativ schnell nach Ankunft der Feuerwehr das komplette Hallendach in die Halle und auf das Brandgut gefallen ist. Das Feuer wurde in den Nachtstunden gelöscht, so daß die ersten Einsatzkräfte am frühen Morgen zwischen 5 und 6 Uhr aus dem Einsatz heraus gelöst werden konnten. Nach dem es das Tageslicht zu genommen hatte und man das Brandobjekt genau begutachten konnte hatte sich die Einsatzleitung entschlossen einen Bagger an zu fordern um Teile der Ausßenfassade ab zu tragen und Teile des eingestürten Dachen vom Brandgut herunter nehmen zu können. Danach wurde die Brandstelle noch mittels Netzwasser gründlich abgelöscht um den Brandeinsatz um die Mittagszeit beenden zu können.

Die Einsatzstelle wurde danach der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben.

Die Feuerwehr war danach noch eine ganze Weile mit dem bestücken der Einsatzfahrzeuge und der Wiederherstellung der kompletten Einsatzbereitschaft beschäftigt.

 

 


Einsatz Nr. 45/2016

29.09.2016, 15:30 Uhr

Flächenbrand, Wiesenau,Dorfstraße

 

Zu einem Flächenbrand wurden die Ortswehren aus Wiesenau, Groß-Lindow und Brieskow-Finkenheerd durch die Leitstelle Oderland alarmiert. Am Einsatzort wurde ein Flächenbrand festgestellt der auf einer Wiese war auf der abgemähtes Gras auf einem Haufen lag der brannte und mehrere abgeschnittenen kleine Bäume. Durch die Kameraden wurde der Flächenbrand abgelöscht.

 

Video wurde durch den Kamerad Ronny Redlich zur Verfügung gestellt


Einsatz Nr. 44/2016

24.09.2016, 17:27 Uhr

Tragehilfe, Ziltendorf, Weinbergweg

 

Nachdem die Feuerwehr dem Rettungsdienst mit einer Tragehilfe geholfen hatte und alle Kameraden wieder zu Hause waren mußte die Leitstelle Oderland die Südschleife der Amtsfeuerwehr erneut zur Hilfeleistung für den Rettungsdienst alarmieren, der Rettungswagen hatte sich fest gefahren und kam aus eigener Kraft nicht mehr von der Einsatzstelle weg.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf schleppten mit ihrem Löschgruppenfahrzeug den Rettungswagen wieder frei.

 


Einsatz Nr. 43/2016

24.09.2016, 16:56 Uhr

Tragehilfe, Ziltendorf, Weinbergweg

 

Der Rettungsdienst hat die Feuerwehr für eine Tragehilfe nachalarmieren lassen. Die Kameraden der Ortsfeuerwehren aus Ziltendorf, Vogelsang und Thälmannsiedlung habe diese Aufgabe allein erledigt, so d´ß die alarmierte Ortfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd nicht ausrücken mußte.

 


Einsatz Nr. 42/2016

24.09.2016, 00:03 Uhr

Tragehilfe, Vogelsang, Bahnhofstraße

 

Der Rettungsdienst hat die Feuerwehr für eine Tragehilfe nachalarmieren lassen. Die Kameraden der Ortsfeuerwehren aus Vogelsang und Ziltendorf habe diese Aufgabe allein erledigt, so d´ß die alarmierte Ortfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd nicht ausrücken mußte.

 


Einsatz Nr. 41/2016

23.09.2016, 20:19 Uhr

Fehleinsatz, Brieskow-Finkenheerd, Heuweg

 

Der Leitstelle Oderland wurde am späten Freitag Abend ein Gebäudebrand gemeldet, worauf die Nordalamschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd, der Rettungsdienst mit einem RTW und einem NEF alarmiert wurde. Bei der Lagererkundung an der angegebenen Adresse wurde nur ein Lagerfeuer durch die Kameraden von der Einsatzstelle festgestellt, so daß alle Kameraden den Heimweg wieder antreten konnten.

 


Einsatz Nr. 40/2016

20.09.2016, 22:03 Uhr

BMA, Eisenhüttenstadt, Oderlandstraße

 

Bei Propapier ist die Brandmeldeanlage in den Abendstunden eingelaufen. Weil die Freiwillige Feuerwehr Eisenhüttenstadt bereits im Einsatz war, wurde die Südalarmschleife des Amtes Brieskow-Finkenheerd und weiter Feuerwehren des Umlandes aus dem Amt Schlaubetal, Neuzelle und die Werkfeuerwehr ArcelorMittal zum Einsatz alarmiert. An der Einsatzstelle wurde bei der Lageerkundung festgestellt das im Duschbereich durch Wasserdamft ein Melder ausgelöst hatte. Für alle Feuerwehren wurde der Einsatz danach beendet und kehrten in ihre Gerätehäuser zurück.

 


Einsatz Nr. 39/2016

17.09.2016, 10:20 Uhr

Schwan in Not, Groß-Lindow, Lindenstarße

 

Die Ortswehrführung der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow wurde über einen Schwan informiert, der auf einem Dach eines Nebengebäude festsaß. Nach Rücksprache mit dem Amtsbrandmeister rückten Kameraden der Ortsfeuerwehren Groß-Lindow und Brieskow-Finkenheerd aus, um das Tier vom Dach zu retten.

 

Bildmaterial wurde durch die Ortsfeuerwehr Groß-Lindow zur Verfügung gestellt


Einsatz Nr. 38/2016

26.08.2016, 18:30 Uhr

angebundener Hund, Brieskow-Finkenheerd, Schwarzen Berg

 

Besorgte Bürgen baten die Feuerwehr um Hilfe weil sie einen Hund der allein und angebunden war gefunden hatten. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr nahmen sich dem Problem an, banden den Hund los, gaben ihm Wasser zu trinken und brachten den Hund nach Eisenhüttenstadt in ein Tierheim mit dem die Amtsverwaltung ein Vertrag hat.

 


Einsatz Nr. 37/2016

13.08.2016, 17:37 Uhr

Rauchentwicklung, Vogelsang, Richtung altes Kraftwerk

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Südalarmschleife nach der Meldung einer Rauchentwiklung im Bereich des alten Kraftwerkes Vogelsang zum Einsatz alarmiert. Vor Ort konnten für die Einsatzkräfte keine Rauchentwicklung feststellen.

 


Einsatz Nr. 36/2016

27.07.2016, 18:12 Uhr

brennender Baumstamm, Kunitz Loose

 

Nach einem starken Gewitter hat die Regionalleitstelle beim Amtsbrandmeister angerufen und ihn über einen brennenden hohlen Baumstamm einer alten Weide informiert. Vor Ort wurde der Baumstamm mitttels Schaum gelöscht.

 


Einsatz Nr. 35/2016

11.07.2016, 17:32 Uhr

Flächenbrand, Vogelsang, Schlammhaldenweg

 

Bei Vogelsang brannte am späten Nachmittag eine Grasfläche an der Schlammhalde. Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht.

 


Einsatz Nr. 34/2016

11.07.2016, 14:06 Uhr

VU in Groß-Lindow, Lindenstraße

 

Ein PKW fuhr auf einen Kleintransporter eines Paketunternehmens auf. Die Fahrerin des PKW musste medizinisch versorgt werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Auch die Besatzung des Transporters wurde auf Grund des Unfallherganges durch einen weiteren Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hat mit Ölbindemittel die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei gesichert.

 


Einsatz Nr. 33/2016

08.07.2016, 21:20 Uhr

umgestürzter Baum, Ziltendorf, Milchbahn

 


Einsatz Nr. 32/2016

27.06.2016, 07:24 Uhr

umgestürzter Baum, Brieskow-Finkenheerd, Straße der Jugend

 

Am frühen morgen wurde die Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) über einen Baum dar auf ein Auto gefallen ist informiert. Zur Beseitigung dieses Baumes wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd alarmiert. Mit der maschinellen Zugeinrichtungs des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges wurde der Baum vom Fahrzeug weg gezogen.

 


Einsatz Nr. 31/2016

26.06.2016, 10:34 Uhr

umgestürzter Baum, Weißenspring, Wochenendsiedlung

 

Am Tag nach dem großen Wetterumschwung mit kräftigem Regen und starkem Wind sind in Weißenspring in einer Wochenendsiedlung noch 3 große Bäume auf ein Privatgrundstück gestürzt und auf einen Geräteschuppen gefallen. Die Kameraden der Ortswehren Groß-Lindow, Wiesenau und Brieskow-Finkenheerd haben die Bäume gemeinsam weggeräumt.

 


Einsatz Nr. 30/2016

25.06.2016, 19:20 Uhr

umgestürzter Baum, Brieskow-Finkenheerd, Schöpfwerk Richtung Kreuzweg

 

Einsatzstelle 1

 

Der Amtsbrandmeister hat bei einer abschließenden Kontrollfahrt noch zwei weitere Einsatzstellen gefunden und die Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd zu abgerissenen Ästen gerufen die den Weg von Br.-Finkenheerd nach  Thälmannsiedlung blockierten um sie weg räumen zu lassen.

 

Einsatzstelle 2

 

Die Ortsfeuerwehr Wiesenau wurde zur zweiten gefundenen Einsatzstelle durch den Amtsbrandmeister gerufen. Vor Ort wurde wurde eine umgestürzte Baumgruppe beseitigt die einen Seitenweg auf ein Feld blockierte.

 


Einsatz Nr. 29/2016

25.06.2016, 18:19 Uhr

umgestürzter Baum, Ortsverbindung Br.-Finkenheerd-Ziltendorf

 

Während die Nord- und die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr in den Gemeinden, Groß-Lindow, Ziltendorf, Vogelsang und in Richtung Aurith mit dem beseitigen von umgestürzten Bäumen beschäftig waren, wurde durch die Regionalleitstelle Oderland die Mittelalarmschleife zu einem umgestürzten Baum  auf der neuen Umgehungsstraße von Br.-Finkenheerd nach Ziltendorf alarmiert. An der Einsatzstelle  wurde ein Baum entdeckt, der einen Teil der Fahrbahn blockierte. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf beseitigten den Baum und räumten die Fahrbahn wieder frei.

 


Einsatz Nr. 28/2016

25.06.2016, 16:39 Uhr

umgestürzter Baum, Groß-Lindow, Wiesenauer Straße

 

Auf der Rückfahrt aus Eisenhüttenstadt alarmierte die Regionalleitstelle die Nordalarmschleife ein weiteres Mal zu einem umgestürzten Baum, diesmal in der Ortslage Groß-Lindow.

Mehrere Einsatzstellen wurden von den Kamerden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow mit Unterstützung von Kameraden aus Br.-Finkenheerd ab gearbeitet.

 


Einsatz Nr. 27/2016

25.06.2016, 16:20 Uhr

Brandmeldeanlage, Eisenhüttenstadt, Karl-Liebknecht-Straße

 

Nach einem kräftigen Unwetter was über das Stadtgebiet Eisenhüttenstadt gezogen ist und viel Starkregen und Wind gebracht hatte und die Freiwillige Feuerwehr der Stadt an mehreren Einsatzorten gebunden war alarmierte die Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) die Nordalarmschleife und die Freiwillige Feuerwehr Neuzelle zu einer eingelaufenden Brandmeldeanlage in einem Wohnheim. Als die anrückenden Kräfte an der Stadtgrenze von Eisenhüttenstadt waren habe frei gewordene Einsatzkräfte aus Eisenhüttenstadt das Gebäude ab kontrolliert und keinen Brand feststellen können. Für alle anrückenden Einsatzkräfte außerhalb von Eisenhüttenstadt konnten ihren Alarmfahrt abbrechen und in ihre Einsatzgebiete zurückfahren.

 


Einsatz Nr. 26/2016

25.06.2016, 15:52 Uhr

umgestürzter Baum, Vogelsang, Bahnhofstraße

 

Einsatzstelle 1

 

Kurz nachdem die Kameraden an der Einsatzstelle in Brieskow-Finkenheerd angekommen waren wurde die Südalarmschleife zu einem umgestürzten Baum nach Vogelsang in die Bahnhofstraße alarmiert. Die Kameraden der Ortsfeuerwehren aus Vogelsang, Ziltendorf und Thälmannsielung beseitigten diesen Baum selbständig bei einsetzendem Unwetter was aus Richtung Eisenhüttenstadt kommend die Ziltendorfer Niederung erreichte.

 

Einsatzstelle 2

 

An der Ortsverbindung Ziltendorf - Vogelsang hatte der kräftige Wind einen großen Ast von einem Baum abgerissen, der sich in der Baumkrone verfangen hat wurde von den Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf gekennzeichnet weil sie mit ihren Einsatzmitteln diesen Ast nicht entfernen konnten. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurden aus einer Alarmierung nach Groß-Lindow abgezogen und zogen diesen grßen Ast aus dem Baum heraus und schnitten ihn klein.

 

Einsatzstelle 3

 

Die Unterstützung mit der maschinellen Zugeinrichtung des Löschgruppenfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd bei mehreren umgestürzten Bäumen wurde in Ziltendorf benötigt. Weil ein umgestürzter Baum sehr kompliziert auf zwei weiteren Bäumen drauf lag wurde die maschinellen Zugeinrichtung des HLF 16/12 sicherheitshalber angeschlagen um den Baum nach dem abtrennen vom Wurzelballen weg ziehen zu können.

 

Einsatzstelle 4

 

Die Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd hat Absperrmaterial für einen umgestürzten Baum an der Ortsverbindungsstraße zwischen Ziltendorf und Aurith bereit gestellt, bei dem der Straßenbelag am Rand beschädigt wurde.

 

Einsatzstelle 5

 

Um Unterstützung wegen einer defekten Motorkettensäge haben die Kameraden der Löschgruppe Thälmannsiedlung gerufen, weil in einer hohen Pappe ein großer loser Ast gehangen hatte. Die Besatzung des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges sind zur Unterstützung gefahren und haben eine funktionierende Motorkettensäge zum Einsatzort gebracht um die Pappel fällen zu können.

 


Einsatz Nr. 25/2016

25.06.2016, 15:35 Uhr

umgestürzter Baum, Brieskow-Finkenheerd, Ernst-Thälmann-Straße

 

Zu einem umgestürzten Baum wurde die Nordalarmschleife durch die Regionalleitstelle alarmiert. Vor Ort wurde ein Baum festgestellt der in der Wurzel gebrochen war und in einen anderen Baum hinein gefalle war. Mit der maschinellen Winde des Löschgruppenfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurde der Baum aus dem anderen Baum heraus gezogen und der zweite Teil umgezogen, sowie das Ordnungsamt informiert.

 


Einsatz Nr. 24/2016

14.06.2016, 15:37 Uhr

Gas, Groß-Lindow,Rudolf-Breitscheid-Straße

 

Die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau wurden durch die Regionalleitstelle Oderland zu ein Einsatz des Rettungsdienstes nachalarmiert bei dem der Rettungsdienst Gasgeruch war genommen hat. An der Einsatzstelle wurde nach der Lageerkundung alle Fenster im Kellerbereich geöffnet, die Heizungsanlage kontrolliert und mit einem Gasmessgerät die Einsatzstelle abkontrolliert, Gas konnte mit dem Messgerät nicht nachgewiesen werden. Die EWE die ebenfalls an der Einsatzstelle anwesend war bestätigte die Angaben der Feuerwehr. Dien Einsatzstelle wurde der Polizei und den Hauseigentümer übergeben.

 


Einsatz Nr. 23/2016

10.06.2016, 22:35 Uhr

Brand im Gewerbegebiet, Brieskow-Finkenheerd, Georg-Schacht-Straße

 

Zu einem Gebäudebrand im Gewerbegebiet wurden die Nordalarmschleife, der Rettungswagen aus Br.-Finkenheerd und das Notarzteinsatzfahrzeug aus Frankfurt (Oder) durch die Regionalleitstelle Oderland am späten Abend alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde ein Flächenbrand und ein Brand unter einem Carport, welches auch beschädigt wurde festgestellt. Den Brand haben die Kameraden sehr schnell unter Kontrolle bekommen und den Schaden in Grenzen halten können.

 


Einsatz Nr. 22/2016

07.06.2016, 20:37 Uhr

Flächenbrand, Vogelsang, hinter MGU

 

Zu einem Flächenbrand wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsätzkräfte brannte ein Teil des Dammes auf dem die Entsorgungsleitungen von ArcelorMittal verlaufen. Mit zwei C-Strahlrohren wurde der Flächenbrand bekämft. Mit den Tanklöschfahrzeugen wurde die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicher gestellt.

Die Einsatzstelle wurde der Werkfeuerwehr von ArcelorMittal übergeben, die die Anlagen von Arcelor Mittal vor Gefahren beschützen.

 


Einsatz Nr. 21/2016

07.06.2016, 15:26 Uhr

Kontrollfahrt kleiner Flächenbrand, Ziltendorf, Ortsverbindung Richtung Aurith

 

Der Gemeindearbeiter der Gemeinde Ziltendorf hat eine kleine Brandfläche entdeckt und selbst abgelöscht aber weil er sich nicht sicher war ob er das Feuer komplett abgelöscht hatte bat er den Amtsbrandmeister um das Abkontrollieren der Fläche. Eine Besatzung ist mit einem Tanklöschfahrzeug aus Finkenheerd zur angegebenen Einsatzstelle gefahren und hat die Brandstelle noch einmal mit Wasser nachgelöscht.

 


Einsatz Nr. 20/2016

07.06.2016, 01:32 Uhr

Türnotöffnung, Groß-Lindow, Geschwister-Scholl-Straße

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Ortswehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd, Wiesenau, die Rettungswagenbesatzung aus Brieskow-Finkenheerd und die Besatzung des Notarzteinsatzfahrzeuges aus Frankfurt (Oder) zu einer Türnotöffnung mitten in der Nacht alarmiert.

Eine ältere Dame hatte den Hausnotruf gedrückt und über Schmerzen und Bewegungseinschränkungen geklagt. An der Einsatzstelle öffnete die ätere Dame das Fenster im Obergeschoss noch selbst, so das die Kamaeraden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow über Steckleiterteile in das Haus einsteigen konnten und die Haustür von innen für den Rettungsdienst geöffnet haben.

 


Einsatz Nr. 19/2016

28.05.2016, 12:55 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Vogelsang, OV L 372 Eisenhüttenstadt-Vogelsang

 

Die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurde zu einem Verkehsunfall alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein verletzter Motorradfahrer festgestellt. Die Kamaeraden der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle und den Landeplatz für den Rettungshubschrauber und haben die auslaufenden Betriebsstoffe mit Ölbindemittel gebunden.

 

Der Dank des Verletzten an alle Helfer


Einsatz Nr. 18/2016

27.05.2016, 12:49 Uhr

Öl auf Land, Wiesenau, Hauptstraße

 

Die Feuerwehren aus Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd und Groß-Lindow wurden durch die Regionalleitstelle Oderland zu einem Fahrzeug mit einem geplatzten Motor alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein beschädigter PKW festgestellt der eine beschädigte Lenkung hat und an dem Betriebsstoffe ausgelaufen sind. Die Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel gebunden und der PKW auf dem Gehweg abgestellt, sowie die Einsatzstelle der anwesenden Polizei übergeben.

 


Einsatz Nr. 17/2016

21.05.2016, 15:58 Uhr

Waldbrand,Helenesee

 

Zu einem Waldbrand wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd, die Ortswehren aus Müllrose, Lossow und die Berufsfeuerwehr der Stadt Frankfurt (Oder) alarmiert.

An der Einsatzstelle, die schwierig zu finden war, wurden vier verschiedene Brandstellen mit jeweils einer Größe zwischen 500 und 1000 Quadratmeter vorgefunden.

Die anrückenden Einsatzkräfte wurden durch die Einsatzleiter aus dem Amt Br.-Finkenheerd und der Stadt Frankfurt (Oder) sinnvoll aufgeteilt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, die verschiedenen Feuer auf die einzelnen Brandstellen zu begrenzen, weil nicht ausreichend Löschwasser und Personal für alle 4 Einsatzstellen gleichzeitig bereitgestellt werden konnte, wurden die Brandstellen dann doch unter großer Mühe aller anwesenden Einsatzkräften gehalten.

Alle Einsatzstellen wurden gründlich mit viel Wasser durchnässt und zum Abschluss der Arbeiten mit einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester im mooshaltigen Boden ab kontrolliert.

Die Einsatzstelle wurden den Revierförstern übergeben. Nach den Einsatz hatten alle Einsatzkräfte noch einmal richtig viel zu tun um die eingesetzte Technik wieder neu zu bestücken und zu reinigen.

 


Einsatz Nr. 16/2016

21.05.2016, 07:43 Uhr

Küchenbrand, Ziltendorf, Kiesweg

 

Zu einem Küchenbrand wurden die Ortsfeuerwehren aus Ziltendorf, Br.-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung alarmiert.

Durch ein zügiges und schnelles eingreifen der Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Ziltendorf konnte die Brandentwicklung auf die Dunstabzugshaube beschränkt werden.

 


Einsatz Nr. 15/2016

04.05.2016, 12:59 Uhr

Waldbrand, Vogelsang, Schlammhalde

 

Zu einem Waldbrand wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr am Männertag durch die Regionalleitstelle alarmiert. Schon bei der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte eine größere Rauchentwicklung über der Einsatzstelle gesichtet. An der Einsatzstelle wurde ein Brand auf einem erst vor kurzem aufgeforstetem Waldstück vorgefunden. Mit dem Einsatz von 4 C-Strahlrohren wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht. Die Restablöschung zog sich danach aber noch über zwei Stunden hin bis die Brandstelle komplett abgelöscht war und alle Kameraden den Rest des Männertages genießen konnten.

 


Einsatz Nr. 14/2016

28.03.2016, 12:56 Uhr

Rauchentwicklung, Vogelsang, Schlammhalde

 

Zu einem Flächenbrand wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr am Ostermontag alarmiert. Vor Ort wurde ein Feuer festgestellt was durch die Kameraden vor Ort abgelöscht wurde.

 


Einsatz Nr. 13/2016

24.03.2016, 16:13 Uhr

Schwan, Groß-Lindow, Klixmühle

 

Zum wiederholten Male in diesem Jahr wurde die Amtsfeuerwehr durch die Regionalleitstelle Oderland zu einem Schwan in Groß-Lindow zur Tierrettung alarmiert. Besorgte Bürgern hatten Angst das ein freilebender Schwan sich verletzt haben könnte. Nach einer Lagererkundung an der Einsatzstelle wurden zwei Schwäne festgestellt, die beide sich der besten Gesundheit erfreuten. Beide Schwäne konnten selbständig auf dem Wasser schwimmen, haben sich an Land locken lassen und sind auch beide von der Einsatzstelle weggeflogen.

Um das Alles genau erkunden zu können, wurden ein Schlauchboot und ein kleines Motorboot zu Wasser gelassen. Die Kameraden haben sich für diesen Einsatz ca. eineinhalb Stunden Zeit genommen.

 


Einsatz Nr. 12/2016

15.03.2016, 08:03 Uhr

Rauchentwicklung, Ziltendorf, Zum Waldsee

 

Zum dritten Einsatz innerhalb der letzten drei Tage an der gleichen Einsatzstelle zwischen Ziltendorf und Vogelsang wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Thälmannsiedlung und Vogelsang alarmiert. Heute  stieg aus beiden dort abgelagerten Häckselhaufen kräftig weißer Qualm auf. Es wurden mit einer Wärmebildkamera Temperaturen zwischen Grad 40 und  90 Grad Celsius gemessen. An der Einsatzstelle waren die Polizei und ein Vertreter des Ordnungsamtes. Weil kein Eigentümer oder Verursacher vor Ort festgestellt werden konnte und keine akute Flammenbildung festgestellt wurde ist die Feuerwehr unverrichteter Dinge abgerückt.

 


Einsatz Nr. 11/2016

14.03.2016, 15:24 Uhr

Flächenbrand, Ziltendorf, Zum Waldsee

 

Zu einem Flächenbrand zwischen Ziltendorf und Vogelsang wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Thälmannsiedlung und Vogelsang alarmiert. An der Einsatzstelle vom Vortag wurde ein Fläche von über 1 ha Ödland der in Flammen stand festgestellt. Mit dem Wasser aus den Löschfahrzeugen, wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht aber die Restablöschung hat sich auf Grund der Größe der ab gebrannten Fläche etwas hingezogen.

 


Einsatz Nr. 10/2016

13.03.2016, 13:03 Uhr

Rauchentwicklung, Ziltendorf, Zum Waldsee

 

Zu einer Rauchentwicklung wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Thälmannsiedlung und Vogelsang alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein großer Haufen gehäckelster Baumabfällen vorgefunden aus dem weißer Qualm aufstieg. Die Stellen wurden leicht mit einer Schaufel geöffnet und mit einer Wärmekamera auf Glutnester abkontrolliert. Die Forst wurde zur Einsatzstelle nachalarmiert.

 


Einsatz Nr. 09/2016

29.02.2016, 13:03 Uhr

Ölspur, Groß-Lindow, Ernst-Thälmann-Straße

 

Zu einer Ölspur wurden die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau durch die Regionalleistelle Oderland am heutigen Tag alarmiert. Vor Ort wurde ein ca. 2 mal 5 Meter großer Ölfleck festgestellt. Durch die Kameraden wurde Ölbindemittel auf das ausgelaufende Öl aufgebracht. Es wurde kein Verursacher festgestellt, trotz einer weiteren Lageerkundung. Zum Abschluss der Arbeiten wurde das kontaminierte Ölbindemittel wieder aufgenommen und der Entsorgung zu geführt.

 


Einsatz Nr. 08/2016

19.02.2016, 16:56 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Eisenhüttenstadt, Straße der Republick

 

Die Regionalleistelle Oderland hat die Südalarmschleife mit den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt zusammen zu einem Verkehrsunfall ins Stadtgebiet Eisenhüttenstadt alarmiert. Nachdem der Einsatzleiter eine Lageerkundung und sich einen Überblick der Einsatzstelle verschafft hatte, eine Lagemeldung an die Leitstelle abgesetzt hatte mit der Meldung "Einsatzkräfte vor Ort reichen aus" konnten alle alarmierten Einsatzkräfte der Amtsfeuerwehr ihren Einsatz abbrechen und in ihre Gerätehäuser zurückkehren.

 


Einsatz Nr. 07/2016

18.02.2016, 17:20 Uhr

Baum, Groß-Lindow, Am Mühlenteich

 

Bei der zweite Alarmierung am heutigen Tage wurden die Ortswehren aus Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau, zu einem Ast der weit oben in einem Baum hing, gerufen.

 


Einsatz Nr. 06/2016

18.02.2016, 12:28 Uhr

Brand Holzschuppen, Ziltendorf

 

Die Ortswehren Ziltendorf, Br.-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung sind zum Brand eines Holzschuppen alarmiert worden. Vor Ort wure ein in Brand geratener Schuppen festgestellt, der mit zwei C-Strahlrohren und unter Einsatz von Atemschutz gelöscht wurde.

 


Einsatz Nr. 05/2016

17.02.2016, 18:35 Uhr

kleiner Baum über die Straße

 

Am heutigen Abend wurden die Ortswehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau, zu einem Baum der auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Weißenspring und Schlaubehammer den Fahrzeugverkehr behinderte, alarmiert. Durch den schweren nassen Schnee neigte sich der Baum über die Fahrbahn und wurde durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow mit einer Kettensäge gefällt. Die Kameraden aus Br.-Finkenheerd haben in Weißenspring auch noch einen großen Ast von einem Baum entfernt der den Fahrzeugverkehr behinderte.

 


Einsatz Nr. 04/2016

13.02.2016, 10:43 Uhr

PKW überschlagen

 

Am heutigen Vormittag kam es in der Lindenstraße in Groß-Lindow zu einem Verkehrsunfall. Der PKW kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug mit Hilfe eines Ersthelfer verlassen. Vermutliche Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 49 war im Einsatz....

 


Einsatz Nr. 03/2016

28.01.2016, 21:15 Uhr

Verkehrsunfall PKW kollidiert mit Wildschwein

 

In den Abendstunden des 28.01.2016 kollidierte ein PKW mit einem Wildschwein. Das Fahrzeug befuhr die B112 von Frankfurt (Oder) kommend in Richtung Eisenhüttenstadt. Nach dem Anprall kam der PKW von der Strasse ab, überschlug sich mehrmals, knickte Bäume ab und kam im Wald auf dem Dach zum liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug selber entstand ein Totalschaden. Um den PKW zu bergen musste die Kameraden einige Bäume fällen. Das Unfallauto wurde anschließend abgeschleppt.

 

Filmbeitrag  im ZDF


Einsatz Nr. 02/2016

13.01.2016, 08:32 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Personen , Wiesenau, Ortsteil Kunitz Loose, Am Gut

 

Nach dem morgentlichen Alarm wurden die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Wiesenau und Groß-Lindow zu einem weiteren Verkehrsunfall durch die Regionalleitstelle alarmiert.An der Einsatzstelle wurde ein PKW festgestellt der von der Straße abgekommen war. Zum Glück für die Feuerwehr war der Fahrzeugführer bei der Ankunft der Feuerwehr selbständig aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst untersuchte den Fahrzeugführer. Die Feuerwehr schnitt mit einer Motorkettensäge am Straßenrand einige kleine Bäum um, das der Abschleppdienst das Unfallfahrzeug bergen konnte.

 


Einsatz Nr. 01/2016

13.01.2016, 05:32 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden , Brieskow-Finkenheerd, Ortsumgehung Br.-Finkenheerd - Ziltendorf

 

Heute Morgen wurden die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Wiesenau und Groß-Lindow zu einem Verkehrsunfall durch die Regionalleitstelle alarmiert. Durch extreme Eisglätte sind zwei PKW mit einander zusammen gestoßen und standen an der Leitplanke. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst versorgte die eine verletzte Person, so daß die Feuerwehr die Einsatzstelle die Straße für den fließenden Fahrzeugverkehr sperren konnte. Danach wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt. Nachdem abschleppen der beiden Unfallfahrzeuge wurde die Einsatzstelle noch gereinigt durch die Feuerwehr.

Beim abrücken der Feuerwehr von der Einsatzstelle hat der durch die Polizei alarmierte Straßenwinterdienst die Straße mit Salz abgestreut.