Einsatz Nr. 68/2017

26.12.2017, 22:35 Uhr

Tragehilfe, Wiesenau, Hauptstraße

 

Die Regionalleitstelle Oderland die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Wiesenau, und Groß-Lindow zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Wiesenau zum Einsatz alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde eine Tragehilfeleistung für den Rettungsdienst durchteführt durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Wiesenau.

Die Ortswehren Br.-Finkenheerd und Groß-Lindow haben nach der ersten Einsatzmeldung von der Einsatzstelle den Einsatz abgebrochen und sind in ihre Gerätehäuser zurück gekehrt.

 


Einsatz Nr. 67/2017

11.12.2017, 08:47 Uhr

Türöffnung, Ziltendorf, Gorreweg

 

Auch den 4. Tag in Folge alarmierte die Regionalleitstelle Oderland die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Ziltendorf, Vogelsang und Thälmannsiedlung nach Ziltendorf zum Einsatz. Heute mußte eine Tür für den Rettungsdienst geöffnet werden weil der Wohnunginhaber persönlich nicht mehr in der Lage war diese selbst öffnen zu können.

Nach der Türöffnung durch die Kameraden aus Ziltendorf und Br.-Finkenheerd konnte der Rettungsdienst den Patienten medizinisch untersuchen und behandeln.

Die Feuerwehr sicherte die Wohnungstür durch ein neues Schloss und übergab die Einsatzstelle der anwesenden Polizei und den Angehörigen des Patienten.

 


Einsatz Nr. 66/2017

10.12.2017, 19:35 Uhr

VU mit Personenschaden, Br.-Finkenheerd, Ernst-Thälmann-Straße

 

Nach dem Alarm der Regionalleitstelle Oderland hat ein Kamerad der Ortsfeuerwehr leider mit seinem privaten Fahrzeug einen Verkehrsunfall gehabt. Weitere Kameraden die ebenfalls auf dem Weg zum Gerätehaus waren leisteten sofort erste Hilfe und forderten einen Rettungswagen an die Unfallstelle an.

Die Kameraden der Ortswehr leisteten Erste Hilfe bis der Rettungswagen aus Frankfurt (Oder) eingetroffen war, sicherten die Unfallstelle ab und säuberten die Unfallstelle nach dem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte.

Wir wünschen unserem Kameraden gute Besserung und eine gute Genesung.

 


Einsatz Nr. 65/2017

10.12.2017, 19:30 Uhr

Hilfeleistung, Ziltendorf, Grüner Weg

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat den 3. Tag in Folge die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr nach Ziltendorf alarmiert. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf haben einem Patienten, der schädliche Gase eingeatmet hatte, bis zum eintreffen eines Rettungswagen an der Einsatzstelle Erste Hilfe geleistet.

Die alarmierten Kameraden der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd haben nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter vor Ort, den Einsatz auf Grund sehr großer Straßenglätte, den Einsatz abgebrochen und sind ihrem verunfallten Kameraden in der Ortslage Br.-Finkenheerd, zusätzlich zu den schon vor Ort anwesenden Kameraden, zu Hilfe geeilt.

 


Einsatz Nr. 64/2017

09.12.2017, 12:31 Uhr

Kellerbrand, Ziltendorf, Bahnhofstraße

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr nach Ziltendorf zu einem Kellerbrand alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein verqualmter Keller von den Einsatzkräften festgestellt. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten kontrollierte den Keller und konnte die Gefahrenquelle finden und  beseitigen. Der Keller wurde ausgeräumt und gelüftet bevor die Einsatzstelle den Besitzern übergeben werden konnte.

 


Einsatz Nr. 63/2017

08.12.2017, 16:47 Uhr

Gebäude Gross, Ziltendorf, Gewerbegebiet L 371

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr nach Ziltendorf alarmiert. Vor Ort konnte nur ein bewachtes Lagerfeuer in einer Feuerschale auf dem Firmenparkplatz festgestellt werden. Vor Ort bei der Lagererkundung stellte sich herraus das Anwohner  das löschen des Lagerfeuers vor dem Alarm der Feuerwehr verlangt hatten.

Für die Feuerwehr bestand kein Handlungsbedarf und rückte nach einer Belehrung der Anwesenden von der Einsatzstelle ab.

 


Einsatz Nr. 62/2017

05.12.2017, 11:15 Uhr

Person in Hebebühne gefangen, Br.-Finkenheerd, Am Weinberg

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr, die Drehleiter und einen Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Frankfurt (Oder) für eine Person die im Korb einer Hubarbeitsbühne gefangen war, alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde festgestellt das sich der Korb der Hubarbeitsbühne im Dachbereich verklemmt hatte und sich die Hubarbeitsbühne aus Sicherheitsgründen abgeschalten hatte und der Mann im Korb das Gerät nicht mehr allein bewegen konnte. Der Mann wurde mit der Drehleiter aus seiner misslichen Lage befreit und konnte sein Arbeitsgerät hinterher allein wieder in die Fahrstellung des Fahrzeuges im Notbetrieb zurück bauen.

 

Bildmaterial wurde durch Herrn Thomas Reinke aus Br.-Finkenheerd zur Verfügung gestellt


Einsatz Nr. 61/2017

04.12.2017, 18:15 Uhr

VU mit Personenschaden, Br.-Finkenheerd (B 112 OV Br.-Finkenheerd - Lossow)

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Br.-Finkenheerd und Wiesenau zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Die Kameraden haben die Einsatzstelle ausgeleuchtet, erste Hilfe bis zum eintreffen des Rettungsdienst geleistet und ausgelaufene Betriebstoffe gebunden.

 


Einsatz Nr. 60/2017

29.10.2017, 07:26 Uhr

Natur, Br.-Finkenheerd, August-Bebel-Straße

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat nach dem nächsten Herbststurm in den frühen Morgenstunden die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr zu einem Sturmschaden alarmiert.

 


Einsatz Nr. 59/2017

24.10.2017, 14:35 Uhr

Bergung Wasserleiche, Br.-Finkenheerd, Oder

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat für die Hilfe der Polizei bei der Bergung einer Wasserleiche die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr alarmiert. Mit dem Schlauchboot der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurde der leblose Körper an das Ufer gebracht und durch andere Kameraden der Ortsfeuerwehren Gr.-Lindow und Wiesenau geborgen und der Polizei übergeben.

 


Einsatz Nr. 58/2017

16.10.2017, 12:04 Uhr

brennt Gartenhecke, Wiesenau, Hauptstraße

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr zu einem Gebäudebrand alarmiert. An der Einsatzstelle stellten die Einsatzkräfte sehr schnell das zum Glück nur die Hecke hinter dem Gebäude brannte, die schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte.

 


Einsatz Nr. 57/2017

15.10.2017, 00:02 Uhr

Brand Mülltonne, Groß-Lindow, Wochendensiedlung Klixmühle

 

Der Regionalleitstelle Oderland wurde ein Gebäudebrand in einer Wochenendsiedlung gemeldet, worauf die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr alarmiert wurde. An der Einsatzstelle stellte sich heraus das zum Glück nur eine Mülltone und die Umrandung abgebrannt sind. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht auch wenn die Anfahrt für alle Einsatzkräfte sehr schwierig in den engen Wegen zwischen den Bungalows war.

 


Einsatz Nr. 56/2017

14.10.2017, 22:07 Uhr

Verkehrsunfall, B 112, Höhe Werkbahnhof Ziltendorf

 

In der Nacht wurde ein Wildschwein von einem Fahrzeug erfasst und auf die Straße geschleudet. Durch den Aufprall ist das Wildschwein verendet und ein einem PKW liefen Betriebsstoffe aus. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mittels Ölbindemittel gebunden und das tote Wildschein im Straßengraben abgelegt weil kein Jagdtpächter zur Einsatzstelle kam.

 


Einsatz Nr. 55/2017

06.10.2017, 17:30 Uhr

Sturmschaden, Br.-Finkenheerd, Ernst-Thälmann-Straße

 

Der Gemeindearbeiter der Gemeinde Br.-Finkenheerd hat sich nach dem großen Sturm dem Amtsbrandmeister mit einem Problem eines sehr schief stehenden Baumes gemeldet und nach gefragt ob nicht mal jemand nachschauen könne ob der noch standfest wäre. Nach einer Kontrolle wurde eine sichtbare Anhebung der Wurzelteller des Baumes festgestellt  und  und entschieden die Baum zu fällen. Nach dem fällen war sogar zuerkennen das der Baum innen soch länger hohl war und die Standfestigkeit nicht mehr gewährleistet werden konnte.

 


Einsatz Nr. 54/2017

06.10.2017, 16:55 Uhr

Sturmschaden, Br.-Finkenheerd, Akazienweg

 

Ein weiterer Bürger der Gemeinde  hat sich nach dem großen Sturm an den Amtsbrandmeister mit einem Problem eines sehr schief stehenden Baumes gewand ob nicht mal jemand nachschauen könne ob der noch standfest wäre. Nach einer Kontrolle wurde eine sichtbare Anhebung der Wurzelteller einer ganzen Baumgruppe festgestellt  und  und entschieden die Bäume zu fällen.

 


Einsatz Nr. 53/2017

06.10.2017, 15:30 Uhr

Sturmschaden, Br.-Finkenheerd, Gubener Straße

 

Eine ältere Dame hat sich nach dem großen Sturm an den Amtsbrandmeister mit einem Problem eines sehr schief stehenden Baumes gewand ob nicht mal jemand nachschauen könne ob der noch standfest wäre. Nach einer Kontrolle wurde eine sichtbare Anhebung des Wurzeltellers festgestellt und entschieden den Baum zu fällen.

 


Einsatz Nr. 52/2017

05.10.2017, 22:437 Uhr

Sturmschaden, Groß-Lindow, August-Bebel-Straße

 

Die Leitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Br.-Finkenheerd zu einem Sturmschaden alarmiert. An der angegebenen Einsatzstelle konnte die Feuerwehr keinen Schaden feststellen, so das alle alarmierten Einsatzkräfte wieder in ihre Gerätehäuser fahren konnten und die benutzten Motorkettensägen und Fahrzeuge wieder die Einsatzbereitschaft herstellen konnten.

Vermutlich war das ein gemeldeter Schaden der von der Feuerwehr schon selbst abgearbeitet wurde bevor die Regionalleitstelle es geschaft hatte die vielen Notrufe aus ihrem betreuten Gebiet ab zuarbeiten.

 


Einsatz Nr. 51/2017

05.10.2017, 20:30 Uhr

umgestürzter Baum , Brieskow-Finkenheerd, Platz der Freiheit

 

Bei dem beseitigen heruntergefallener Äste im Amtsgebiet kam eine ältere Dame auf die Feuerwehr zu und schilderte ihr Problem das auf ihrem Grundstück ein großer Baum um gefallen war. Nach einer ersten Lageerkundung stand fest, das der umgestürzte Baum glücklicherweise gegen einen anderen großen Baum gefallen war der vor ihrem Hausstand und nur wenige Dachziegel beschädigte. Die Kameraden leuchteten die Einsatzstelle aus und beseitigten die Gefahr des großen Astes.

 


Einsatz Nr. 50/2017

05.10.2017, 19:40 Uhr

umgestürzte Mauer, Brieskow-Finkenheerd, Mühlenstraße

 

Die Leitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Br.-Finkenheerd zu einer umgestürzten Mauer alarmiert. Vor Ort wurden die Steine die auf der Fahrbahn lagen auf den Gehweg gelegt und die Straße für den Fahrzeugverkehr wieder frei gegeben.

 


Einsatz Nr. 49/2017

05.10.2017, 17:20 Uhr

umgestürzte Bäume, im gesamtes Amtsgebiet

 

Nach einem heftigen Sturmtief mit sehr starkem Windböen war die Regionalleistelle stundenlang wegen Überlastung nicht mehr telefonisch zu erreichen. Die Kameraden aller Ortsfeuerwehren des Amtes Brieskow-Finkenheerd wurden per Handy Alarmierung gebeten die Gerätehäuser zu besetzten. Im gesamten Amtsgebiet wurden zahlreiche umgestützte Bäume beseitigt.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd waren unter anderem an einem Baum auf dem Radweg zwischen Br.-Finkenheerd und Wiesenau, in Groß-Lindow bei einem umgestürzten Baum auf einem Dach, in Groß-Lindow in Höhe des Sportplatzes bei mehren großen Ästen, in der Ortslage Br.-Finkenheerd sowie hinter dem Schöpfwerk in Richtung Wiesenau im Einsatz.

 


Einsatz Nr. 48/2017

05.10.2017, 09:30 Uhr

Ölspur, Vogelsang, Hauptstraße

 

Die Leitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren der Südalarmschleife zu einem großen Ölfleck am Ortseingang in Vogelsang alarmiert. An der Einsatzstelle wurde diese Meldung auch bestätigt. Die Kameraden an der Einsatzstelle streuten den Ölfleck mit Ölbindemittel ab, soweit wie es bei dem Regen möglich war und forderten die Straßenmeisterei noch zur Unfallstelle nach um diese mit den dem entsprechenden Hinweiseschildern "Ölspur" zu kennzeichen für die nächten Tage.

 


Einsatz Nr. 47/2017

30.09.2017, 18:30 Uhr

Tragehilfe, Groß-Lindow, Am Mühlenfließ

 

Die Leitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd sowie den Rettungsdienst zu einem medizinischen Notfall alarmiert. Für die Feuerwehr war die Aufgabe einer Tragehilfe für den Rettungsdienst zu leisten was die Kameraden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow allein erledigten sow das die anderen alarmierten Kräfte wieder in ihre Gerätehäuser zurück kehren konnten.

 


Einsatz Nr. 46/2017

27.09.2017, 17:30 Uhr

Brandmeldeanlage, Eisenhüttenstadt, Poststraße (ZABH)

 

Die Leitstelle Oderland hatte am späten Nachmittag die gesamte Amtsfeuerwehr nach der Auslösung der Brandmeldeanlage in der ZABH (zentrale Ausländerbehörde) alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eisenhüttenstadt und Neuzelle waren zu diesem Zeitpunkt noch bei einem Dachstuhlbrand in Eisenhüttenstadt gebunden.

Der Einsatzleiter der erst eintreffenden Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellten schnell für die alarmierten Kräfte an der Einsatzstelle kein Handlungsbedarf bestand und ausreichend Einsatzkräfte an Einsatzstelle eingetroffen waren.

Die umliegenden Wehren der Ämter Neuzelle, Schlaubetal, Brieskow-Finkenheerd und ArcelorMittal waren zur Unterstützung der Feuerwehr Eisenhüttenstadt im Einsatz und an der Einsatzstelle anwesend.

 


Einsatz Nr. 45/2017

23.09.2017, 17:48 Uhr

Brandmeldeanlage, Eisenhüttenstadt, Poststraße (ZABH)

 

Die Leitstelle Oderland hatte am späten Samstagnachmittag die Südschleife der Amtsfeuerwehr nach der Auslösung der Brandmeldeanlage in der ZABH (zentrale Ausländerbehörde) mitalarmiert. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellten schnell fest das die Kräfte an der Einsatzstelle ausreichend sind und ließ die anrückenden Einsatzkräfte der Amtsfeuerwehr den Einsatz abbrechen.

 


Einsatz Nr. 44/2017

19.09.2017, 17:15 Uhr

Bootsbergung, Brieskow-Finkenheerd, Oder

 

Die Leitstelle Oderland hatte dem Amtsbrandmeister ein festgefahrenes Boot auf der Oder gemeldet. Die Ortsfeuerwehren der Brieskow-Finkenheerd und Ziltendorf sind mit ihren Booten zum gemeldeten Einsatzort gefahren und haben nach einer Lageerkundung das havarierte Boot wieder freigezogen und zur Kontrolle auf Schäden an Land begleitet.

 


Einsatz Nr. 43/2017

12.09.2017, 11:29 Uhr

Tier in Not, Ziltendorf, Neue Straße

 

Die Ortsfeuerwehren der Südschleife wurden alarmiert um einem Hund aus seiner misslichen Lage zu befreien. Weil der Hund zu neugierig war steckte er im Fach für die Gasrfalsche in einem Heizpliz fest bis die Kameraden der Amtsfeuerwehr ihn vorsichtig befreiten und er sich wieder frei auf seinem Grundstück bewegen konnte.

 


Einsatz Nr. 42/2017

28.08.2017, 16:55 Uhr

Baum über Straße, Kunitz Losse

 

Zu einem umgestürtzten Baum in Kunitz Loose wurden die Ortsfeuerwehren Gr.-Lindow, Wiesenau und Br.-Finkenheerd durch die Leitstelle Oderland alarmiert.Die Kameraden der Ofw Wiesenau hatten bei Ankunft der anderen beiden alarmierten Ortsfeuerwehren den Baum mittels Motorkettensäge zerteilt und m Straßenrand abgelegt.

 


Einsatz Nr. 41/2017

27.08.2017, 20:56 Uhr

Wassereinbruch, Br.-Finkenheerd, Richard-Sonnenburg-Straße

 

Zu einem Wasserschaden am alten Pumpenhaus für den Sportplatz in Br.-Finkenheerd wurden die Ortsfeuerwehren Gr.-Lindow, Wiesenau und Br.-Finkenheerd durch die Leitstelle Oderland alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage zum Anfang etwas kritisch da, weil die elektrische Anlage nicht dem neusten Stand der Technik entsprach und viele metallische Teile unter Strom standen. Mit nicht leitende Materialien wurden die Eingangstür geöffnet, sowie die Anlage ausgeschaltet, bevor das Wasser durch die Feuerwehr abgepumpt werden konnte.

 


Einsatz Nr. 40/2017

16.08.2017, 14:49 Uhr

Leichenbergung, Oder, zwischen Aurith und Vogelsang

 

Das Wasser- und Schiffahrtsamt hat an einer Buhne auf der deutschen Oderseite eine Leiche festgestellt. Die Regionalleistelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren der Süddalarmschleife der Amtsfeuerwehr zur Leichenbergung alarmiert. Mit dem Motorbot der Ofw Ziltendorf wurde die Leiche von der nicht zugänglichen Buhne geborgen und in Höhe Vogelsang an Land gebracht und der anwesenden Polizei übergeben.

 


Einsatz Nr. 39/2017

15.08.2017, 09:15 Uhr

Brandeinsatz, Wiesenau, Zum Milchhof

 

Zu einem Gebäudebrand wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert.

Durch eine falsch angegebene Adresse in der Leitstelle wurden die alarmierten Einsatzkräfte erst zum falschen Einsatzort geschickt, was sich schnell als Irrtum heraus gestellt hatte.

Am richtigen Einsatzort wurde dann ein brennender Radlader festgestellt der dann schnell durch die anwesenden Einsatzkräfte abgelöscht wurde.

 


Einsatz Nr. 38/2017

15.08.2017, 09:15 Uhr

Verkehrsunfall ohne Personenschaden, Wiesenau, Hauptstraße

 

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert.

 


Einsatz Nr. 37/2017

12.08.2017, 18:47 Uhr

Kleinbrand, Vogelsang, Bahnhofstraße

 

Zu einem Kleinbrand wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert. An der Einsatzstelle wurde in einer Gartensparte wurde ein unangemeldetes Lagerfeuer festgestellt, welches der Besitzer dann selbst gelöscht hatte.

 


Einsatz Nr. 36/2017

09.08.2017, 08:01 Uhr

Ölspur, B 112 (Ortsverbindung Br.-Finkenheerd - Politz)

 

Zu einer gemeldetet sehr langen Ölspur die aus dem Bereich um Guben herum bis in den Bereich der B 112 zwischen Eisenhüttenstadt und Br.-Finkenheerd reichen sollte, wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Wiesenau und Brieskow-Finkenheerd durch die Leitstelle Oderland am Vormittag alarmiert. Die hauptamtlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt waren ebenfalls in diesem Bereich tätig. Die alarmierten Einsatzkräfte der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd kontrollierten den angegebenen Einsatzort ab, konnten aber ihren Einsatzmitteln den geringen Ölfilm der stellenweise sichtbar war nicht aufnehmen. Die Straßenmeisterei wurde informiert um Hinweisschilder am Straßenrand auf zustellen.

 


Einsatz Nr. 35/2017

05.08.2017, 20:57 Uhr

Rauchentwicklung, Brieskow-Finkenheerd, Lindenstraße

 

Zu einer gemeldetet Rauchentwicklung in der Ortslage Br.-Finkenheerd wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Br.-Finkenheerd und Groß-Lindow durch die Regionalleistelle Oderland alarmiert. Trotz intensiver Suche durch die Einsatzkräfte konnte keine Feuer entdeckt werden und alle alarmierten Kameraden konnte in ihre Gerätehäuser zurück kehren.

 


Einsatz Nr. 34/2017

03.08.2017, 19:42 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Eisenhüttenstadt OT Diehlo (L 43)

 

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Br.-Finkenheerd, Vogelsang sowie Thälmannsiedlung, neben den Freiwilligen Feuerwehren Eisenhüttenstadt und Neuzelle alarmiert. Da die beiden  Feuerwehren Eisenhüttenstadt und Neuzelle kurz zuvor zu einem Einsatz mit Brandfolge in das städtische Krankenhaus Eisenhüttenstadt alarmiert waren, wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd zusätzlich mit alarmiert.

An der Einsatzstelle waren einige Einsatzkräfte der Feuerwehr Eisenhüttenstadt und Neuzelle kurz vor den Einsatzkräften aus dem Amt Br.-Finkenheerd eingetroffen. Gemeinsam haben alle Einsatzkräfte den verunfallten Fahrzeugführer aus dem Unfallfahrzeug geborgen.

 

 

Einsatzbericht auf der Homepage der Ortsfeuerwehr Neuzelle

 

freigegeben den den Administrator der Ortsfeuerwehr Neuzelle


Einsatz Nr. 33/2017

28.07.2017, 19:42 Uhr

Gebäudebrand , Vogelsang, Sportplatz

 

Zu einem Gebäudebrand wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Br.-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung durch die Regionalleitstelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert.  Auf dem Gelände des Sportplatzes ist ein Feuer zwischen einem Gebäude für den Sportverein und einem Bierwagen ausgebrochen, welches schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte.

 

 

Bilder der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd und Herrn Ch. Wulff (Vogelsang)


Einsatz Nr. 32/2017

23.07.2017, 20:49 Uhr

Wasser im Keller, Wiesenau, Brieskower Straße

 

Die Regionalleitstelle Oderland die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Brieskow-Finkenheerd  zu einem Wassereinbruch in einen Keller alarmiert. Die Abwasserkanalisation hat durch einen technischen Defekt das Abwasser in einen Keller laufen lassen. Die Feuerwehr half den Keller leer zu räumen und hat das Wasser abgeumpt.

 


Einsatz Nr. 31/2017

23.07.2017, 17:31 Uhr

Gebäudebrand , Groß-Lindow OT Schlaubehammer, WE Wassersportgemeinschaft

 

Zu einem Brand in einem Bungalow wurden die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau alarmiert. Bis zur Ankunft der Feuerwehr an der Einsatzstelle hatte der Besitzer erste Löschmassnahmen selbst durchgeführt. Ein Trupp unter Atemschutz führte dann die Brandbekämpfung durch. Weiter wurde der gesamte Bungalow abkontrolliert um Glutnester aus zu schließen.

 


Einsatz Nr. 30/2017

22.07.2017, 19:39 Uhr

Wasser , Ziltendorf, Gubener Straße

 

Nach einem Starkregen wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Br.-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung zu einem Wassereinbruch in einen Keller alarmiert. Die Abwasserkanalisation hat durch einen technischen Defekt das Abwasser in einen Keller laufen lassen. Die Feuerwehr half den Keller leer zu räumen und hat das Wasser abgeumpt.

 


Einsatz Nr. 29/2017

22.07.2017, 18:26 Uhr

Wasser , Brieskow-Finkenheerd, Pappelweg

 

Nach einem Starkregen wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Br.-Finkenheerd zum Einsatz alarmiert. In einer Straßensenke hatte sich soviel Wasser angesammelt das es auf die angrenzende Grundstücke lief und die Wohnhäuser bedrohte.

Die Feuerwehr setzte mehrere Tauchpumpen zum abpumpen der Wassermassen ein.

 


Einsatz Nr. 28/2017

07.07.2017, 22:14 Uhr

VU mit P , Eisenhüttenstadt, Ortsverbindung L 37 Eisenhüttenstadt - Pohlitz

 

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden wurden die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Wiesenau und Br.-Finkenheerd sowie der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. An der Einsatzstelle wurden zwei verunfallte Fahrzeuge festgestellt, eine verletzte Fahrzeuginsassen und mehrere unverletzte Personen festgestellt. Die verletzte Person wurde betreut bis zum eintreffen des Rettungsdienstes. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt.

 


Einsatz Nr. 27/2017

29.06.2017, 16:50 Uhr

VU mit P , Vogelsang, Ortsverbindung Vogelsang - Eisenhüttenstadt

 

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden wurden die Ortsfeuerwehren Vogelsang, Ziltendorf, Thälmannsiedlung und Br.-Finkenheerd sowie der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. An der Einsatzstelle wurden mehrere verunfallte Fahrzeuge festgestellt, der Rettungsdienst war schon an der Einsatzstelle anwesend und hat die verletzten Personen versorgt. Die Feuerwehr hat auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

 


Einsatz Nr. 26/2017

19.06.2017, 06:52 Uhr

Türnotöffnung , Vogelsang, Bergstraße

 

Zu einer Türnotöffnung wurde die Südalarmschleife durch die Regionalleitstelle Oderland  am heutigen Morgen alarmiert.

 


Einsatz Nr. 25/2017

18.06.2017, 13:28 Uhr

Wald , Wiesenau, Hauptstraße

 

Die Regionalleitstelle Oderland  hat die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Gr.-Lindow und Wiesenau zu einem gemeldeten Waldbrand aöarmiert. An der angegebenen Einsatzstelle wurde ein beginnender Böschungsbrand an der Bahnlinie festgestellt. Schnell konnte der Brand durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Wiesenau mit ihrem Löschfahrzeug gelöscht werden, die Finkenheerder Kameraden sicherten mit einem Tanklöschfahrzeug die Wasserversorgung an der Einsatzstelle.

Die restlich alarmierten Kameraden konnten glücklicherweiser schnell in ihre Gerätehäuser einrücken.

 


Einsatz Nr. 24/2017

16.06.2017, 16:22 Uhr

Gas , Groß-Lindow, Karl-Marx-Straße

 

Die Regionalleitstelle Oderland  hat die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Gr.-Lindow und Wiesenau zu einem ausgelösten Gasmelder in einem Wohnhaus alarmiert. Die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle sperrten die am Grundstück verlaufende Straße für den laufenden Fahrzeugverkehr ab und ein Trupp ist unter Verwendung von Atemschutzgeräten und einem Gasmessgerät zur Suche nach austretendem Gas vorgegangen. An der Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr kein austretendes Gas festgestellt so das der Gasversorger zur entgültigen Klärung durch die Einsatzleitung nachalarmiert und ihm dann die Einsatzstelle übergeben wurde.

 


Einsatz Nr. 23/2017

12.06.2017, 11:22 Uhr

Türnotöffnung , Brieskow-Finkenheerd, Am Weinberg

 

Zu einer Türnotöffnung wurden die Ortsfeuerwehren Br.-Finkenheerd, Gr.-Lindow und Wiesenau sowie ein Rettungswagen und ein Notarztwager aus Frankfurt (Oder) alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde die Wohnungstür durch den Wohnungsinhaber selbändig der Feuerwehr geöffnet, so daß die Kameraden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes dem Wohnungsinhaber Erste Hilfe leisteten.

 


Einsatz Nr. 22/2017

03.06.2017, 17:02 Uhr

großer Ast droht runter zufallen , Weißenspring, Wochenendiedlung

 

Zu einem großen in einer Baumkrone hängenden Ast wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Br.-Finkenheerd am heutigen Samstag alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein großer Ast an einem Baum, der sehr weit weg von der Straße und dicht am Wasser stand, festgestellt. Für die Feuerwehr waren hier die technischen Möglichkeiten eingeschränkt tätig zu werden, so daß die Einsatzstelle großflächig abgesperrt wurde, der Wasser-  und Bodenverband der für den Kanal und den Uferbereich zustänig ist informiert wurde und die Anwohner über die getroffenen Maßnahmen informiert und belehrt wurden.

 


Einsatz Nr. 21/2017

29.05.2017, 11:14 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden , Wiesenau, Hauptstraße

 

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow, Br.-Finkenheerd und der Rettungsdienst durch die Regionalleistelle Oderland alarmiert.

An der Einsatzstelle wurden zwei aufeinander aufgefahrene PKW festgestellt. Aus einem PKW sind Betriebsstoffe ausgetreten die mit Ölbindemittel gebunden wurden. 

Der Rettungsdienst kümmerte sich um die PKW-Insassen.

 


Einsatz Nr. 20/2017

27.05.2017, 14:35 Uhr

Flächenbrand , Vogelsang, Schlammhalde

 

Zu einem Flächenbrand wurden die Feuerwehren Ziltendorf, Vogelsang, Thälmannsiedlung und Brieskow-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle alarmiert. An der Einsatzstelle wurde eine brennende Fläche von ca. 3000 Quadratmeter festgestellt. Das Feuer wurde durch die Kamerden aus Vogelsang, Thälmannsiedlung und Ziltendorf gelöscht. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die abgebrannte Fläche noch mit dem Wenderohr des TLF 20/45 der Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd gründlich bewässert.

Die Einsatzstelle wurde durch den Einsatzleiter an die Werkfeuerwehr ArcelorMittal zur Nachkontrolle übergeben da es sich bei diesem Einsatzort um eine Anlage von ArcelorMittal handelt.

 


Einsatz Nr. 19/2017

25.05.2017, 13:56 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden , Lossow, B 112

 

Die Regionalleitstelle hat die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd, die Berufsfeuerwehr Frankfurt (Oder) und den Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden am heuten Feiertag, dem Männertag alarmiert.

Für die Einsatzkräfte der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd wurde durch die Regionalleitstelle Oderland ein Einsatzabbruch vor Ankunft an der Einsatzstelle.

 

 

MOZ Artikel vom 25.05.2017

 


Einsatz Nr. 18/2017

09.05.2017, 12:21 Uhr

Türnotöffnung , Groß-Lindow, Klixmühle

 

Die Regionalleitstelle hat die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau zu einer Türnotöffnung alarmiert.

 


Einsatz Nr. 17/2017

01.05.2017, 14:30 Uhr

Baum auf Straße , Br.-Finkenheerd, Schöpfwerk

 

Den Kameraden der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurde eine alte umgestürzte Weide gemeldet die die Straße am Schlaubedamm Richtung Wiesenau blockierte. Mit einer Kettensäge wurde der Baum zerteilt und die Straße für den Straßenverkehr wieder freigegeben.

 


Einsatz Nr. 16/2017

20.04.2017, 05:00 Uhr

Gebäudebrand , Ziltendorf, Wiesenauer Straße

 

Die Regionalleitstelle Oderland hat die Ortsfeuerwehren Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung heutigen  frühen Morgen zu einem Brand in einem Wohnhaus alarmiert. Nachdem die ersten Einsatzkräfte der Ortfeuerwehr Ziltendorf den Einsatzort erreichten bestätigte sich die gemeldetet Einsatzmeldung und es wurden sofort die beiden verbleibenden Ortsfeuerwehren aus Groß-Lindow und Wiesenau zur Verstärkung an die Einsatzstelle nach alarmiert.

Den eingesetzten Kameraden ist es noch gelungen die Bewohnerin aus dem Haus zu retten, erste Hilfe zu leisten und dem ebenfalls schnell vor Ort anwesenden Rettungsdienst zu übergeben.

Das Feuer im Haus wurde unter zu Hilfenahme von Atemschutzgeräten und teilweise im Innenangriff sowie über die nachgeforderte Drehleiter von oben über das Dach gelöscht.

 


Einsatz Nr. 15/2017

02.04.2017, 17:32 Uhr

Flächenbrand , Vogelsang, Gartensparte (OV L 372 Eisenhüttenstadt-Vogelsang)

 

Zu einem Flächenbrand wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr durch die Leitstelle Oderland alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde ein größerer Flächenbrand in einer Gartensparte festgestellt. Desweiteren wurde eine verletzte Person an der Einsatzstelle vorfefunden der bis zum eintreffen eines nachgeforderten Rettungswagen betreut wurde und eine brennende Gartelaube und ein kleiner brennender Abstellschuppen wurden ebenfalls vorgefunden. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Vogelsang und Ziltendorf haben die Brandbekämpfung vorgenommen, die Kameraden der Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd haben die Wasserversorgung an der Einsatzstelle mit den Tanklöschfahrzeugen und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug sichergestellt. Die ebenfalls alarmierten Kameraden der Löschgruppe Thälmannsiedlung habe in der Ortslage Vogelsang eine Wasserentnahmestelle vom Unterflurhydranten aufgebaut.

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung aller eingesetzter Einsatzkräfte wurden alle Einsatzfahrzeuge im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd wieder einsatzbereit bestückt mit neuen grprüften Schläuchen und Atemschutzmasken und Atemschutzgeräten.

 


Einsatz Nr. 14/2017

25.03.2017, 14:53 Uhr

brennt Hecke , Brieskow-Finkenheerd, Am Finkenhain

 

Zu einer brennenden Hecke hat die Leitstelle Oderland die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr hatte der Anwohner die Flammen mit einem Gartenschlauch selbst soweit gelöscht das die Feuerwehr nur noch einmal die Reste der Hecke sowie einer Mülltonne nachgelöscht hatte und die angrenzende Garage abkontroliert hatte.

 


Einsatz Nr. 13/2017

24.03.2017, 13:59 Uhr

brennt Traktor , Wiesenau, Brieskower Straße

 

Durch die Leitstelle Oderland wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd und Groß-Lindow zu einem brennendem Traktor auf einem Feld alarmiert.

Schon auf der Anfahrt war eine starke schwarze Rauchsäule über der Einsatzstelle erkennbar. An der Einsatzstelle wurde ein Traktor im Vollbrand vorgefunden. Mit zwei Trupps wurde das Feuer mit zwei Strahlrohren abgelöscht.

 


Einsatz Nr. 12/2017

18.03.2017, 15:02 Uhr

Baum auf Straße , Brieskow-Finkenheerd, Magarethensiedlung

 

Zum dritten Einsatz innerhalb einer halben Stunde, einem auf der Straße liegenden Baum wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland alarmiert.

Den auf der Straße liegenden Baum haben Anwohner vor Ankunft der Feuerwehr schon selbst weggeräumt.

 


Einsatz Nr. 11/2017

18.03.2017, 14:59 Uhr

Baum droht auf Straße zufalle , Groß-Lindow, Schlaubenweg

 

Zu einem Baum der auf die Straße zufallen droht wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland kurz nach dem ersten Alarm alarmiert.

An der angegebenen Einsatzstelle wurde ein sehr großer Ast der an einem Baum hing festgestellt. Mit der maschinellen Zugeinrichtung des Hilfelleistungslöschfahrzeuges der Ofw Brieskow-Finkenheerd wurde der Ast vom Baum weggezogen. Die Reste des Astes haben die Kameraden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow weggeräumt.

 


Einsatz Nr. 11/2017

18.03.2017, 14:46 Uhr

Baum auf Straße , Groß-Lindow, L373 OV Groß-Lindow-Weißenspring

 

Zu einem auf der Straße liegenden Baum wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland alarmiert.

Den auf der Straße liegenden Ast haben die Kameraden der Ortsfeuerwehr Groß-Lindow weggeräumt.

 


Einsatz Nr. 10/2017

15.03.2017, 19:30 Uhr

Brand klein , Brieskow-Finkenheerd, Heuweg

 

Zu einem brennenden Papierkorb auf dem Bahnsteig am Kraftwerk Finkenheerd wurden die Nordschleife der Amtsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd alarmiert.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd löschten das Feuer in dem Papierkorb mit dem Einsatz einer Kübelspritze.

 


Einsatz Nr. 09/2017

20.02.2017, 19:13 Uhr

Hilfeleistung , Ziltendorf, Gorreweg

 

Zu einem Hilfeleistungseinsatz wurde die Südschleife der Amtsfeuerwehr heute Abend alarmiert. Für den Rettungsdienst sollte eine Tragehilfe erfolgen. Da die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf ausreichend am Einsatzort anwesend waren, ist die Ortsfeuerwehr Brieskow-Finkenheerd im eigenen Gerätehaus verblieben.

 


Einsatz Nr. 08/2017

18.02.2017, 18:54 Uhr

Gebäude groß , Wiesenau, Bergstraße

 

Zu einem Schuppenbrand neben einer großen Scheune wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd, Groß-Lindow sowie der Rettungswagen aus Brieskow-Finkenheerd alarmiert durch die Regionalleitstelle Oderland.

Bei der Ankunft der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurden Flammen aus der Dachkontruktion und viel Qualm festgestellt. Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräte löschten die Flammen von aussen ab, danach wurde mit einer Kettensäge die Deckenverkleidung geöffnet. Da unter den Dachblechen immer wieder Qualm kam entschloss sich die Einsatzleitung auch die Dachbleche zu entfernen um die Dachkontruktion kontrollieren und abschließend ablöschen zu können.

 


Einsatz Nr. 07/2017

12.02.2017, 10:38 Uhr

auslaufende Betriebsstoffe , Wiesenau, Im Lauch

 

Am heutigen Sonntag Vormittag wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Groß-Lindow und Brieskow-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland zu einem LKW mit auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Wiesenau ein LKW festgestellt aus dem Diesel ausgelaufen ist. Die Kameraden haben mit Ölbindemittel das den ausgelaufenden Diesel gebunden. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Brieskow-Finkenheerd und Groß-Lindow wurden an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt und konnten den Einsatz abbrechen und in die Gerätehäuser zurück kehren.

 


Einsatz Nr. 06/2017

22.01.2017, 18:07 Uhr

Schornsteinbrand , Groß-Lindow, OT Schlaubehammer, Kaisermühler Straße

 

Am heutigen Sonntagabend wurden die Ortswehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau zu einem Schornsteinbrand durch die Regionalleistelle Oderland alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr an der Einsatzstelle waren alle Hausbewohner vor dem Haus und berichteten das nach und nach alle Brandmelder im Haus nach und nach angegangen waren. Danach wurde eine leichte Rauchentwicklung an der Wand am Kamin festfestellt und mit einem Pulverlöscher versucht die Ursache zu bekämpfen.

Die Feuerwehr kontrollierte die gezeigte Stelle im Haus mit einer Wärmebildkamera ab, stellte zu Anfang aber auch nur eine leichte Temeraturerhöhung fest. Nachdem die Dachhaut am Schornstein aufgenommen wurde, konnte von oben der Brandherd gesehen werden und mit einer Kübelspritze vorsichtig bekämpft werden. Zur besseren Kontrolle wurde im Haus die Wandverkleidung am Kamin geöffnet und ein brennender Holzbalken entdeckt der dann gründlich abgelöscht wurde.

Leider können die Hausbesitzer ihren Kamin erst nach einer Reperatur des Holzbalken und des Schornsteines wieder nutzen, worüber sie vom Einsatzleiter belehrt wurde.

Die Hausbesitzer waren über die Hilfe der Feuerwehr so dankbar das sie ihre erst frisch gekochte Suppe den Einsatzkräften zur Stärkung angeboten hatten wofür sich die Feuerwehr bedanken möchte.

 


Einsatz Nr. 05/2017

11.01.2017, 18:34 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden , Brieskow-Finkenheerd, B 112

 

Am heutigen Abend wurde die Nordalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd zu einem Verkehrsunfall mit dem Rettungsdienstes alarmiert.

 

Video von LOS-TV


Einsatz Nr. 04/2017

11.01.2017, 18:14 Uhr

RTW festgefahren , Ziltendorf, Weinbergstraße

 

Am heutigen Abend wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd zu einem festgefahrenem RTW des Rettungsdienstes alarmiert.

 


Einsatz Nr. 03/2017

05.01.2017, 22:03 Uhr

Kellerbrand , Vogelsang, Hauptstraße

 

Am heutigen Abend wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenheerd zu einem Kellerbrand alarmiert. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde das Feuer im Keller sowie des aus dem Keller ausgeräumten Brandgutes abgelöscht und weiterer Schaden abgewendet. Die Bewohner des Hauses wurden durch den anwesenden Rettungsdienstes während der Dauer des Einsatzes betreut.

 

Einsatznachbereitung in der Atemschutzwerkstatt FRankfurt (Oder)


Einsatz Nr. 02/2017

04.01.2017, 17:10 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden , B 112 (Ortsumgehung Brieskow-Finkenheerd - Höhe Ortslage Wiesenau)

 

Am heutigen Nachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Ziltendorf und Br.-Finkenheerd zu einem Verkehrsunfall alarmiert wurden. An der Einsatzstelle wurde ein PKW festgestellt der kopfüber im Straßengraben lag. Der Fahrzeugführer war bei Ankunft der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug heraus und wurde durch Ersthelfer versorgt und dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr sperrte die Straße an der Unfallstelle ab, leuchtete die Einsatzstelle aus, stellte den Brandschutz sicher, richtete das Unfallfahrzeug wieder auf und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Die Einsatzstelle wurde bis zum abschleppen des Unfallfahrzeuges abgesichert.

 


Einsatz Nr. 01/2017

01.01.2017, 14:15 Uhr

Brennt Baumstupf , Vogelsang, Am Anger (Richtung Oder)

 

Am Nachmittag des Neujahrtages wurde die Südalarmschleife der Amtsfeuerwehr Br.-Finkenherd zu einem brennenden Baumstumpf alarmiert. Den kleinen Brand haben die Kameraden der Ortsfeuerwehr Vogelsang, Ziltendorf und Thälmannsiedlung abgelöscht. Da von der Einsatzstelle eine Lagemeldung an die Regionalleitstelle erfolgte in dem es keine weiteren Einsatzkräfte an der Einsatzstelle benötigt werden, haben die alarmierten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd den Einsatz abgebrochen.