Einsatz Nr. 63/2018

 

06.11.2018 13:22 Uhr

 

B: BMA Eisenhüttenstadt, Poststr., ZABH

 

 

Heute wurde die Südalarmschleife des Amtes Brieskow-Finkenheerd zur Ausgelösten Brandmeldeanlage in die Poststraße in Eisenhüttenstadt gerufen. Da bereits unsere Kameraden aus Eisenhüttenstadt, in einem anderen Einsatz gebunden waren, wurden wir als zweiter Abmarsch alarmiert. Noch auf Anfahrt bekamen wir „Einsatzabbruch“, sodass wir zurück ins Gerätehaus gefahren sind.

 

 


Einsatz Nr. 62/2018

 

05.11.2018 15:19 Uhr

 

H: VU-mit-P, Brieskow-Finkenheerd, Karl-Marx-Str.

 

 

Am Montagnachmittag, wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in die Karl-Marx-Str. alarmiert. Vor Ort vorgefunden wurden zwei beschädigte PKWs sowie 2 leicht verletzte Personen. Wir versorgten die Patienten bis der Rettungsdienst eintraf, klemmten die Batterien beider Autos ab und stellten den Brandschutz sicher. Die PKWs wurden an einem Abschleppdienst übergeben. Die Einsatzstelle wurde für die Dauer komplett gesperrt.

 


Einsatz Nr. 61/2018

30.10.2018 15:50 Uhr

H: Türnotöffnung, Brieskow-Finkenheerd, Rudolf-Breitscheid-Str

 

Zu einer Türnotöffnung wurde die Nordalarmschleife am Dienstagnachmittag alarmiert.

Durch ein Fenster, dass an gekippt war, haben wir uns ein Zugang zum Haus verschafft und danach wurde die Tür für den Rettungsdienst geöffnet. Somit konnte die Patienten versorgt werden.

 


Einsatz Nr. 60/2018

24.10.2018 13:23 Uhr

B: PKW, Groß Lindow, Weißenspring, OV Weißenspring – Schlaubehammer

 

Zu einem brennenden PKW wurden die Kräfte der Nordalarmschleife auf der Ortsverbindung Weißenspring – Schlaubehammer alarmiert. Im Motorraum konnte ein kleiner Schmorbrand von Unrat in der Nähe des Auspuffes festgestellt werden und mittels Schnellangriffsvorrichtung wurde der Schwelbrand von der Ortswehr Groß Lindow unter Kontrolle gebracht, somit gab es für alle weiteren anfahrenden Kräfte „Einsatzabbruch“. Der PKW wurde an den Abschleppdienst übergeben. Für die Dauer des Einsatzes war die Ortsverbindung kurzzeitig vollgesperrt.

 


Einsatz Nr. 59/2018

16.10.2018 08:59 Uhr

B: Klein, Groß Lindow, WE Weißenspring 2

 

Zum Vierten Mal in Folge wurde die Nordalarmschleife zu einem Flächenbrand alarmiert, angegeben war, dass nur 3 kleine Glutnester wieder aufgeflammt sind, jedoch stellte sich bei der ersten Lageerkundung ein größerer Waldbrand da. Somit wurde das 2. TLF von der Ortswehr Brieskow-Finkenheerd nachalarmiert. Der Einsatz dauerte bis in den Mittagsstunden, danach wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Weitere Bilder und Informationen über den Button "MOZ Artikel".

 


Einsatz Nr. 58/2018

15.10.2018 17:51 Uhr

B: Klein, Groß Lindow, WE Weißenspring 1

 

Zum zweiten Mal in Folge wurde ein Flächenbrand an der Alten Brandstelle gemeldet.

 

Die Alarmierten Kräfte kontrollierten die Flächen ab, jedoch konnte kein Brand festgestellt werden, sodass alle wieder in Ihre Gerätehäuser zurück gefahren sind.

 


Einsatz Nr. 57/2018

15.10.2018 13:37 Uhr

B: Klein, Groß Lindow, WE Weißenspring 1

 

Heute wurde wieder Die Nordalarmschleife zu einem Flächenbrand in der Wochenendsiedlung in Weißenspring alarmiert. Dort vorgefunden haben sich 2 Brandstellen, unweit der alten Brandstelle vom 13.10.2018. Die Ortswehren Wiesenau und Finkenheerd konnten zügig die Brandstellen ablöschen und kehrten danach zurück in Ihre Gerätehäuser. 

 


Einsatz Nr. 56/2018

13.10.2018 16:05 Uhr

B: Wald-Groß/WSP, Groß Lindow, Weißenspring, Dorfstraße

 

Zu einem Waldbrand am Samstagnachmittag, wurde die Nordalarmschleife des Amtes Brieskow-Finkenheerd alarmiert. Dort wurde im Wald eine kleine brennende Fläche vorgefunden und von der Ortswehr Groß Lindow mittels Schnellangriffsvorrichtung abgelöscht. Somit haben wir nur das Löschgruppenfahrzeug mit Wasser gefüllt und konnten danach zurück ins Gerätehaus.

 


Einsatz Nr. 55/2018

22.09.2018, 17:05 Uhr

H: VU-mit-P, Brieskow-Finkenheerd OV B112 Brieskow-Finkenheerd <-> Ziltendorf

 

Die Mittelalarmschleife, wurde am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung Brieskow-Finkenheerd alarmiert. Dort ist ein PKW mit der Leitplanke kollidiert, es kam zu leichten Blechschäden, die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst behandelt. In der Zeit wurde der Einsatzort, für den Straßenverkehr komplett gesperrt.

 

 


Einsatz Nr. 54/2018

13.09.2018, 14:09 Uhr

H: VU-mit-P, Groß-Lindow OT Schlaubehammer, Kaisermühler Straße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Verkerhsunfall mit Personenschaden alarmiert. Im Kurvenbereich am Ortseingang Schlaubehammer ist es zu einem Zusammstoß zwischen zwei PKW gekommen. Durch die Kameraden wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Die Straße musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden.

 


Einsatz 53/2018

13.09.2018, 03:08 Uhr

Alarm BSE

 

In der Nacht wurde die BSE LOS zur Ablösung einer anderen Einheit zum Waldbrand in der Lieberoser Heide alarmiert. Drei Kameraden aus Finkenheerd, Wiesenau und Ziltendorf waren im ersten Teil des Einsatzes vor Ort und wurden am Nachmittag durch andere Kameraden abgelöst. Durch die Kräfte wurde ein Ablöschen letzter Glutnester durchgeführt. Der Einsatz für die BSE war am Abend beendet.


Einsatz Nr. 52/2018

11.09.2018, 15:24 Uhr

B: Fläche, Wiesenau, Kunitzer Loose

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem gemeldeten Flächenbrand nach Kunitz Loose alarmiert. Jedoch handelte es sich um einen Brand in Polen, der durch die polnische Feuerwehr gelöscht wurde. Die alarmierten Kräfte auf deutscher Seite konnten den Einsatz abbrechen.

 


Einsatz Nr. 51/2018

10.09.2018, 06:17 Uhr

H: VU-mit-P, Ziltendorf, OV Ziltendorf - Wiesenau K6785

 

Die Mittelalarmschleife wurde zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad alamiert.

Der Fahrer, der aufgrund eines Zusammenstoßes mit Wild gestürzt war, verletzte sich leicht und wurde von der erst eintreffenden Ortswehr versorgt. Die Straße wurde zeitweise komplett gesperrt.


Einsatz Nr. 50/2018

08.09.2018, 12:07 Uhr

H: Öl Land, Ziltendorf, Frankfurter Straße

 

Die Südalarmschleife wurde zu auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Aufgrund einer defekten Benzinpumpe verlor ein PKW an mehreren Stellen in der Ortslage Ziltendorf Benzin. Dieses wurde durch die Kameraden mittles Bindemittel aufgenommen und entsorgt.


Einsatz Nr. 49/2018

26.08.2018, 01:00 Uhr

Alarm BSE

 

Zum zweiten Mal wurde die BSE nach Treuenbrietzen zur Unterstützung angefordert, um die dortigen Kräfte aus einer anderen Brandschutzeinheit abzulösen.

 


Einsatz Nr. 48/2018

24.08.2018, 03:00 Uhr

Alarm BSE

 

Die Brandschutzeinheit des Landkreises Oder Spree wurde in der Nacht aufgrund des am Vortag ausgebrochenen Waldbrandes bei Treuenbrietzen im Landkreis Potsdam-Mittelmark zur Unterstützung der Kräfte vor Ort alarmiert. Es brannte ein Wald auf einer Fläche von ca. 400 Hektar, sodass ein großer Kräftebedarf bestand. Nach der Alarmierung machten sich drei Kameraden mit dem TLF 16/45 auf den Weg zum Sammelplatz nach Freienbrink. Nachdem alle Komponenten der BSE dort eingetroffen sind, ging es in Kolonne nach Treuenbrietzen. Nachdem auf dem dortigen Sammelplatz der Einsatzbefehl gegeben wurde, verlegte die Einheit in den Wald. Aufgabe war es, eine Riegelstellung zum fortschreitenden Waldbrand aufzubauen und ein Überspringen über eine Straße in das nächste Waldstück zu verhindern. Am Abend wurde die BSE LOS durch die Einheit aus Dahme Spree abgelöst, sodass der Heimweg angetreten werden konnte. Um 23:00 Uhr und nach 20 h auf den Beinen waren die drei Kameraden wieder zu Hause.


Einsatz Nr. 47/2018

22.08.2018, 16:50 Uhr

H: VU-KLemm, Brieskow-Finkenheerd, Lindenstraße

 

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Nordalarmschleife alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte aus Finkenheerd, war die Person schon durch Ersthelfer aus dem PKW geholt worden. Der Patient wurde erstversorgt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Außerdem wurde am Unfallfahrzeug die Batterie abgeklemmt, auslaufende Flüssigkeiten aufgefangen und gebunden. Für die Dauer des Einsatzes war die Lindenstraße voll gesperrt.


Einsatz Nr. 46/2018

19.08.2018, 10:18 Uhr

B: Gebäude Groß, Groß Lindow - Weißenspring, Dorfstraße

 

Die Nordalarmschleife wurde durch die Leitstelle Oderland zu einem Gebäudebrand alarmiert. Schon während der Anfahrt konnte ein Rauchsäule gesichtet werden. Vor Ort brannte die Hinterseite eines Reihenhauses sowie ein Nebengelass. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Der Brand wurde durch einen Innenangriff und einen Außenangriff über das Dach gelöscht. Dazu musste eine Seite des Daches abgedeckt und Dämmmaterial entfernt werden. Aufgrund der umfangreichen Löscharbeiten, wurde durch die Einsatzleitung die Südschleife nachalarmiert. Nachdem das Gebäude negativ auf weitere Glutnester abgesucht wurde, konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Durch das schnelle Eintreffen und die Einleitung der Brandbekämpfung, konnte verhindert werden, dass das Nachbargebäude in Mitleidenschaft gezogen wurde. Vier Personen wurden aufgrund von Rauchgasvergiftung und Verbrennungen durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht.


Einsatz Nr. 45/2018

04.08.2018, 18:57 Uhr

B: Fläche, Wiesenau, OV K6758

 

Es konnte kein Brand festgestellt werden.


Einsatz Nr. 44/2018

04.08.2018, 11:03 Uhr

H: VU mit P, Güldendorf, B112 AS Güldendorf

 

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Nordalarmschleife alarmiert. Der Fahrer des PKW wurde schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch den Rettungsdienst versorgt, sodass nur der Brandschutz sichergestellt werden musste.


Einsatz Nr. 43/2018

01.08.2018, 19:07 Uhr

H: Klein, Ziltendorf, OV Ziltendorf-Aurith L371

 

Die Südalarmschleife wurde zu heruntergefallenen Ästen alarmiert.


Einsatz Nr. 42/2018

27.07.2018, 18.56 Uhr

H: Klein, Wiesenau, Am Pottack

 

Aufgrund mehrerer loser Äste in Baumkronen wurde die Drehleiter aus Frankfurt nachalarmiert und die Gefahrenquellen beseitigt.


Einsatz Nr. 41/2018

27.07.2018, 18:03 Uhr

H:Klein, Brieskow-Finkenheerd OV Wiesenau

 

Mehrere Äste behinderten den Straßenverkehr und wurden durch die Feuerwehr beräumt. 


Einsatz Nr. 40/2018

26.07.2018, 10:51 Uhr

H: Hilfeleistung, Brieskow-Finkenheerd, Georg-Schacht-Straße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einer Türnotöffnung alarmiert. Ein Nachbar ist auf laute Hilferufe aus der Nachbarwohnung aufmerksam geworden und hat den Notruf gewählt. Durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Br.-Finkenheerd wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen und der Patient an den Rettungsdienst übergeben.


Einsatz Nr. 39/2018

25.07.2018, 19:26 Uhr

H: Klein, Groß-Lindow, Lindenstraße

 

Am Abend wurde durch einen besorgten Mitbürger ein großer Ast, der auf einen viel befahrenen Radweg zu stürzen drohte, die Nordalarmschleife durch die Leitstelle Oderland alarmiert. Der Ast wurde mittels maschineller Zugeinrichtung des HLF zu Fall gebracht, um die Gefahr für Mensch und Tier zu beseitigen


Einsatz Nr. 38/2018

20.07.2018, 21:09 Uhr

B: Wald, Brieskow-Finkenheerd, OV B112

 

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung, die von der Ortsumgehung B112  gesichtet wurde, wurde die Nordalarmschleife alarmiert. Nach längerer Lageerkundung wurde nur ein bewachtes Lagerfeuerwehr gefunden, sodass die alarmierten Kräfte wieder in die Gerätehaus zurück kehren konnten


Einsatz Nr. 37/2018

19.07.2018, 13:55 Uhr

H: Öl Land, Brieskow-Finkenheerd

 

Die Nordalarmschleife wurde aufgrund einer Ölspur in die Ortslage Br.-Finkenheerd alarmiert. Vor Ort wurde eine Verunreinigung der Fahrbahn festgestellt, die sich über eine weite Strecke hinzog. Das Öl wurde gebunden und aufgenommen, um die Gefärdung für den fließenden Verkehr zu vermeiden.


Einsatz Nr. 36/2018

17.07.2018, 09:39 Uhr

H: Türnotöffnung, Brieskow-Finkenheerd, August-Bebel-Straße

 

Da eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses seit mehren Tagen nicht gesehen wurde, wurde die Nordalarmschleife zur Türnotöffnung alarmiert. Vor Ort wurde über eine Steckleiter durch das Fenster der Wohnung eine Person mit gesundheitlichen Beschwerden entdeckt, sodass die Tür für den Rettungsdienst geöffnet wurde.


Einsatz Nr. 35/2018

06.07.2018, 15:09 Uhr

H: Hilfeleistung, Groß Lindow, Klixmühle, Kanalbrücke

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Verkehrsunfall auf der Kanalbrücke in Klixmühle alarmiert. Die Fahrerin eines PKW hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und ist gegen das Geländer der Brücke gestoßen. Die Kameraden haben schnellstmöglich die auslaufenden Betriebsstoffe abgestreut, sodass keine Flüssigkeiten in das Gewässer gelangen konnte. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. 

 


Einsatz Nr. 34/2018

05.07.2018, 08:51 Uhr

H: Person-TMR, Brieskow-Finkenheerd, Lindenstraße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einer technischen Menschenrettung alarmiert. Vor Ort wurde die Person durch die Kameraden aus Brieskow-Finkenheerd mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit. Anschließend wurde die Person durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

 


Einsatz Nr. 33/2018

04.07.2018, 15:20 Uhr

H: VU mit P, Brieskow-Finkenheerd, Steinweg

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. Vor Ort ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW gekommen. Dabei wurde eine Person verletzt und bis zum Eintreffen des Rettungsdientes betreut. Außerdem mussten auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen werden.


Einsatz Nr. 32/2018

04.07.2018, 14:00 Uhr

Alarm BSE

 

Aufgrund eines Feld-und Waldbrandes in Limsdorf bei Strokow wurde die Brandschutzeinheit des Landkreis Oder Spree zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren alarmiert. Das TLF 16/45 wurde durch drei Kameraden besetzt, die sich sofort auf den Weg nach Limsdorf machten. Vor Ort hatte sich der Brand auf ca. 100ha ausgebreitet, sodass sich der Einsatz bis in die Nacht fortsetzte. Am Abend wurden drei weitere Kameraden zur Ablösung an den Einsatzort gebracht.


Einsatz Nr. 31/2018

04.07.2018, 04:13 Uhr

H: Türnotöffnung, Brieskow-Finkenheerd, Straße der Jugend

 

Die Tür konnte vor dem Eintreffen der Kameraden geöffnet werden.


Einsatz Nr. 30/2018

27.06.2018, 19:27Uhr

H: Klein, Brieskow-Finkenheerd, Am Kanal

 

Kein Handlungsbedarf für die Feuerwehr.


Einsatz Nr. 29/2018

24.06.2018, 09:59 Uhr

H: VU-mit-P, Brieskow-Finkenheerd, Georg-Schacht-Straße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person alarmiert. Der Fahrer des PKW wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Die Kameraden unterstützten  das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeugs.

 


Einsatz Nr. 28/2018

14.06.2018, 06:53 Uhr

H: Klein, Brieskow-Finkenheerd, Rudolf-Breitscheidt-Straße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einer Türnotöffnung für den Rettungsdienst alarmiert. Über die Steckleiter konnte durch ein angklapptes Fenster in die Wohnung  vorgedrungen werden, um die Tür für den Rettungsdienst zu öffnen. Nach der Erstversorgung leisteten die Kameraden noch Tragehilfe.


Einsatz Nr. 27/2018

10.06.2018, 16:45 Uhr

B:Wald, Groß Lindow, Südufer Katjasee

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Waldbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich der Brand als unbewachtes Lagerfeuer heraus und wurde abgelöscht.


Einsatz Nr. 26/2018

10.06.2018, 14:07 Uhr

B: Gebäude-Klein, Vogelsang, Bahnhofstraße

 

Die Südalarmschleife wurde zu einem Schuppenbrand in die Ortslage Vogelsand alarmiert. Dort brannte ein Holzschuppen in direkter Nähe zu einem Wohnhaus in voller Ausdehnung. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Der Brand wurde mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz gelöscht.


Einsatz Nr. 25/2018

31.05.2018, 17:20 Uhr

B: Wald, Groß Lindow, August-Bebel-Str., Radrennbahn Richtung Durchstich

 

Die Nordalarmschleife wurde zum zweiten Mal an diesem Tag zu einem Waldbrand alarmiert. Der Brand wurde durch die Kameraden mit mehreren C-Strahlrohren gelöscht. Die Wasserversorgung wurde über eine offene Wasserentnahmestelle durch die Kameraden aus Wiesenau mittels SW sicher gestellt.


Einsatz Nr. 24/2018

31.05.2018, 09:11 Uhr

B: Wald, Groß Lindow OT Schlaubehammer, Kaisermühler Str.

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem brennenden Baumstamm alarmiert. Dieser wurde vermutlich durch einen eingeschlagenen Blitz in Brand gesetzt. Der Baumstamm konnte schnell abgelöscht werden.


Einsatz Nr. 23/2018

26.05.2018, 20:16 Uhr

H: Person-im-Wasser/EIS, Brieskow-Finkenheerd

 

Die Nordalarmschleife musste nach Rücksprache mit der Leitstelle nicht tätig werden


Einsatz Nr. 22/2018

25.05.2018, 18:13 Uhr

B: BMA, Wiesenau, Hauptstraße

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einer ausgelösten BMA im altersgerechten Wohnen in Wiesenau alarmiert.

Das Gebäude wurde durch die Einsatzkräfte geräumt und nach einem Brand abgesucht. Es konnte kein Brandereignis festgestellt werden.

ES HANDELTE SICH UM EINE ÜBUNG!


Einsatz Nr. 21/2018

16.05.2018, 12:19 Uhr

H: Türnotöffnung, Ziltendorf, Gärtenstraße

 

Die Südalarmschleife wurde zu einer Türnotöffnung nach Ziltendorf alarmiert.


Einsatz Nr. 20/2018

14.05.2018, 17:49 Uhr

H: Klein, Wiesenau, OV Wiesenau-Kunitzer Loose

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem umgestürzten Baum gerufen, der quer über die Fahrbahn gefallen ist.

Das Hindernis wurde durch die Kameraden beseitigt und die Fahrbahn bereinigt.


Einsatz Nr. 19/2018

06.05.2018, 15:36 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Ziltendorf, Milchbahn

 

Am zweiten Tag in Folge wurde die Südalarmschleife zu einem Verkehrsunfall nach Ziltendorf alarmiert. Es handelte sich um einen Auffahrunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Diese wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Kameraden streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und bereinigten die Unfallstelle.


Einsatz Nr. 18/2018

05.05.2018, 11:11 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Ziltendorf, Gubener Straße

 

Die Südalarmschleife wurde zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Pkw und einem Motorrad alarmiert. Vor Ort wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und die Einsatzstelle bereinigt. Zwei Verletzte wurden durch den Rettungsdienst erst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.


Einsatz Nr. 17/2018

30.04.2018, 13:27 Uhr

Hilfeleistung Natur, Brieskow-Finkenheerd, Siedlerweg

 

Aufgrund eines angebrochenen Baumes wurde die Nordalarmschleife alarmiert. Der Baum wurde mittels Motorkettensäge und der Seilwinde vom HLF gefällt, sodass keine Gefahr mehr bestand.


Einsatz Nr 16/2018

29.04.2018, 17:31 Uhr

Flächenbrand, Wiesenau Wochenendsiedlung, Im Lauch

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem Flächenbrand alarmiert. Es handelte sich dabei um eine brennende Hecke, die schnell durch die erst eintreffenden Kräfte aus Wiesenau gelöscht werden konnte. Die Kräfte aus Gorß Lindow und Br.-Finkenheerd mussten daher nicht tätig werden.


Einsatz Nr. 15/2018

25.04.2018, 17:58 Uhr

Hilfeleistung klein, Groß Lindow, Ernstz-Thälmann-Str.

 

Die Nordalarmschleife wurde zu einem abgebrochenen Ast in der Nähe des Gerätehauses der Feuerwehr Groß Lindow alarmiert.


Einsatz Nr. 14/2018

20.04.2018, 11:51 Uhr

Hilfeleistung: Tier in Not, Groß Lindow OT Weißenspring, Dorfstraße

 

Zu einer Tierrettung wurde die Nordalarmschleife alarmiert. Vor Ort hatte sich ein Schaf in einem Weidezaun verfangen und konnte sich ohne Hilfe nicht mehr befreien. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Groß Lindow konnten diesen Einsatz eigenständig abarbeiten, sodass die Kräfte aus Finkenheerd und Wiesenau nicht tätig werden mussten.


Einsatz Nr. 13/2018

12.04.2018, 15:00 Uhr

Flächenbrand, Ziltendorf/Aurith, Dorfstraße

 

Mitarbeiter des Umweltamtes stellten an der Brandstelle vom Einsatz Nr. 12 eine leichte Rauchentwicklung an einem Baumstamm fest. Durch die Amtswehrführung wurden Kameraden zur Besetzung des LF aus Ziltendorf und eines TLF aus Finkenheerd telefonisch alarmiert. Diese begaben sich zur Einsatzstelle und haben im Baumstamm befindliche Glutnester mittel Schaumangriff abgelöscht.


Einsatz Nr. 12/2018

10.04.2018, 16:05 Uhr

Flächenbrand, Ziltendorf/Aurith, Dorfstraße

 

Zu einem Flächenbrand nahe der Ortslage Aurith wurde die Südalarmschleife alarmiert.

Vor Ort konnte durch die eintreffenden Kräfte ein Flächenbrand auf einer Fläche von ca. 1 ha festgestellt werden. Mit dem Monitor des TLF wurde der Brand zunächst eingedämmt und später mit Hilfe von 2 C-Strahlrohren komplett gelöscht. Ein von innen brennender Baum musste durch die Kameraden gefällt werden, damit eine Brandbekämpfung durchgeführt werden konnte. Die Wasserversorgung wurde über den angrenzenden Teich mit einer TS 8 sicher gestellt.

 


Einsatz Nr. 11/2018

06.04.2018, 18:08 Uhr

Straßenlaterne, Brieskow-Finkenheerd, Lindenstraße

 

Zu einer Hilfeleistung hat  die Leitstelle Oderland die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und  Wiesenau am  Abend alarmiert. An der Einsatzstelle stand eine Straßenlaterne auf einer Verkehrsinsel schräg nachdem ein PKW beim ausparken dagegen gefahren ist.

Die Feuerwehr hat mit der maschinellen Zugeinrichtung ihres Löschfahrzeuges die Straßenlaterne wieder gerade gezogen und das Erdreich um dies kräftig verdichtet bis die anwesende Polizei mit der Arbeit einverstanden war und die Einsatzstelle von der Feuerwehr übernommen hat.

 


Einsatz Nr. 10/2018

04.04.2018, 20:49 Uhr

Lagerfeuer, Groß-Lindow, Radrennbahn

 

Zu einem Brand "klein" hat  die Leitstelle Oderland die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und  Wiesenau am späten Abend alarmiert. An der Einsatzstelle wurde kein Feuer festgestellt. Nach einer kurzen Lageerkundung und Besprechnung wurde beschlossen, dass alle anwesenden Löschfahrzeuge einen anderen Weg in ihre Gerätehäuser nehmen sollen um die Gegend ab zu kontrollieren. Durch die Besatzung des TLF 16/45 wurde in der Nähe der Radrennbahn im Wald dann doch noch ein Lagerfeuer, welches nicht beaufsichtigt war, festgestellt und selbständig abgelöscht.

 


Einsatz Nr. 09/2018

04.04.2018, 12:11 Uhr

Flächenbrand, Groß-Lindow, Birkenweg

 

Zu einem Flächenbrand wurden  während der Mittagszeit  die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd und Groß-Lindow alarmiert. An der Einsatzstelle wurde eine kleine abgebrannte Wiese festgestellt, die vor Ankunft der Feuerwehr durch Anwohner abgelöscht wurde. Nach einer kurzen Lageerkundung durch die Feuerwehr wurde festgestellt das für die Feuerwehr kein Handlungsbedarf mehr bestand und alle alarmierten Einsatzkräfte wieder in ihre Gerätehäuser zurück kehren konnten.

 


Einsatz Nr. 08/2018

30.03.2018, 22:22 Uhr

Lagerfeuer, Aurith, Dorfstraße

 

In den  heutigen Abendstunden wurden die Ortsfeuerwehr Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung zu einem unbewachten Lagerfeuer alarmiert. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Ziltendorf und Thälmannsiedlung haben das Feuer abgelöscht vor Ankunft der Ortsfeuerwehren Brieskow-Finkenheerd und Vogelsang .

 


Einsatz Nr. 07/2018

19.03.2018, 22:11 Uhr

Tragehilfe, Wiesenau, Brieskower Straße

 

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst  wurden in den  heutigen Nachtstunden die Ortsfeuerwehren Wiesenau, Brieskow-Finkenheerd und Groß-Lindow alarmiert.

 


Einsatz Nr. 06/2018

17.03.2018, 15:46 Uhr

umgestürzter Baum, Groß-Lindow, Radweg Klixmühle

 

In den heutigen Nachmittagstunden wurden die Ortsfeuerwehren Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau zu einem umgestürzten Baum nach Groß-Lindow alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein Baum festgestellt der den Radweg blockierte. Mit der maschinellen Zugeinrichtung wurde dieser Baum vom Radweg gezogen.

 


Einsatz Nr. 05/2018

16.02.2018, 11:20 Uhr

Türnotöffnung, Br.-Finkenheerd, Am Kanal

 

In den heutigen Mittagstunden wurden die Ortsfeuerwehr Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau sowie der Rettungsdienst zu eine Türnotöffnung in die Ortslage Br.-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland alarmiert. Die Kameraden öffeneten die Hauseinganstür für den Rettungsdienst.

 


Einsatz Nr. 04/2018

12.02.2018, 16:57 Uhr

VU mit P, Ziltendorf, Frankfurter Straße

 

Am heutigen Nachmittag wurden die Ortsfeuerwehr Ziltendorf, Brieskow-Finkenheerd, Vogelsang und Thälmannsiedlung zu einem Verkehrsunfall am Ortseingang der Gemeide Ziltendorf gerufen. An der Einsatzstelle fanden die erst eintreffenden Kameraden einen verunfallten PKW mit drei verletzten Personen vor. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle gegen den laufenden Fahrzeugverkehr und leisteten erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus Finkenheerd, Eisenhüttenstadt und Frankfurt.

 


Einsatz Nr. 03/2018

12.01.2018, 16:41 Uhr

Türnotöffnung, Br.-Finkenheerd, Augst-Bebel-Straße

 

Am heutigen Nachmittag wurden die Ortsfeuerwehr Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau sowie der Rettungsdienst zu eine Türnotöffnung in die Ortslage Br.-Finkenheerd durch die Regionalleitstelle Oderland alarmiert. Anwohner hatten ihre Nachbarin seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen und sich Sorgen gemacht. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr hatten dem anwesenden Rettungsdienst die Wohnungstür geöffnet. Die Polizei wurde zur Eigentumssicherung zur Einatzstelle durch den Einsatzleiter nachgefordert.

 


Einsatz Nr. 02/2018

06.01.2018, 15:46 Uhr

Verkehrsunfall, Schlaubehammer, L 373

 

Am heutigen Nachmittag wurden die Ortsfeuerwehr Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau sowie der Rettungsdienst zu einem Verkehrunfall auf der Ortsverbindung zwischen Groß-Lindow und Schlaubehammer  durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert.

 


Einsatz Nr. 01/2018

01.01.2018, 21:32 Uhr

Brennende Gartenstühle, Groß-Lindow, Lindenstraße

 

Am Abend des ersten Tages des Neuen Jahres 2018 wurden die Ortsfeuerwehr Groß-Lindow, Brieskow-Finkenheerd und Wiesenau zu einem Einsatz durch die Regionalleistelle Oderland in Frankfurt (Oder) alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein Nachbarschaftsstreit festgestellt. Nach dem Eingreifen durch die Polizei löschte der Anwohner das Feuer selbst und die Feuerwehr konnte wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.